Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Self-Publishing Area mit 1. VIP-Autorenkonferenz auf der Frankfurter Buchmesse

In Zeiten knapper Aufmerksamkeitsökonomie hat der Kampf um die Leser begonnen. Deswegen dreht sich in der Self-Publishing Area (Halle 3.0 / K13) auf der Frankfurter Buchmesse (10.-14.10.2018) alles um die optimale Selbst-Veröffentlichung, Selbst-Vermarktung und Discoverability im Web. Im Areal finden über 80 Veranstaltungen statt: u.a. Podiumsdiskussionen, Workshops und Speed-Datings für Autoren.

Eine Premiere feiert dieses Jahr die 1. VIP-Autorenkonferenz mit dem Bundesverband junger Autoren und Autorinnen (BVjA) in Halle 4.2 / Raum Dimension:

„Es ist schön, dass sich auch viele namhafte Personen aus der Buchbranche bereit erklärt haben, die jungen Autoren an ihrem Wissen und ihren Erfahrungen teilhaben zu lassen.“, sagt Tobias Kiwitt, Vorstandssprecher vom BVjA, und freut sich über die Kooperation mit der Frankfurter Buchmesse und Teilnehmer wie Bestseller-Autor Sebastian Fitzek.

Programm der 1. VIP-Autorenkonferenz

Pia Cailleau (Carlsen Impress): „Welches Verlagsmodell taugt für welchen Autor?“
Natalja Schmidt (Droemer Knaur): „Informationen über den aktuellen Stand auf dem Buchmarkt aus Sicht eines Großverlages“
Sebastian Fitzek (Droemer HC): „Tipps vom Bestsellerautor für junge Autoren und dem Umgang mit Kritik“
Regina Vogel (RV Verlagsvertretung): „Wie kommen die Bücher in den Buchhandel?“
Cally Stronk, Autorin: „Autoren- und Buchmarketing: Die Zielgruppe im Visier“
Melanie Müller (Bonnies Buchemotion): „Tipps für den Umgang mit Buchbloggern“
Kristina Langenbuch (Weiß & Langenbuch Literaturagentur): „Manuskriptvermittlung über Agenten“

Weitere Highlights der Self-Publishing Stage sind u.a.:

Mittwoch, 10.10.2018
10.00-11.00 Uhr: Eröffnung: Der Kampf um die Leser (Key Note + Podiumsdiskussion)
15.30-16.30 Uhr: Schreibtipps: Leser mit guten Texten fesseln

Donnerstag, 11.10.2018
10.00-11.00 Uhr: DSGVO: Welche Leserdaten darf ich noch nutzen?
17.30-19.30 Uhr: Love & Crime meets Whisky

Freitag, 12.10.2018
10.00-10.30 Uhr: Genres im Self-Publishing: über Trends, Lesererwartungen und wie man erfolgreich Nischen besetzt
15.00-15.30 Uhr: Conventions, Messen, Events – Autorenveranstaltungen in der Buchvermarktung

Samstag, 13.10.2018
10.00-11.00 Uhr: Aufbau einer Autorenmarke
11.00-11.30 Uhr: #dspp18 – Deutscher Selfpublishing-Preis 2018: Erfolgsfaktoren für Selbstverleger

Sonntag, 14.10.2018
10.00-11.00 Uhr: Leser erreichen und erfolgreich binden
12.00-15.00 Uhr: Booktuber/innen treffen Autor/innen und Verlage

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Self-Publishing Area mit 1. VIP-Autorenkonferenz auf der Frankfurter Buchmesse"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Hjorth, Michael; Rosenfeldt, Hans
Wunderlich
2
Link, Charlotte
Blanvalet
3
George, Elizabeth
Goldmann
4
Korn, Carmen
Kindler
5
Mahlke, Inger-Maria
Rowohlt
15.10.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Oktober - 24. Oktober

    Neocom 2018

  2. 24. Oktober - 26. Oktober

    Medientage München 2018

  3. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  4. 5. November - 6. November

    VDZ: Publishers‘ Summit 2018

  5. 6. November

    Kindermedienkongress