Monatspass
PLUS

Betreff Onleihe: Bürgerbriefe an die Abgeordneten

„Sehr geehrte/r Herr/Frau Abgeordnete/r,

ich wende mich heute als Bibliotheksnutzer/in an Sie. E-Medien werden in der digitalen Welt immer wichtiger und sollten auch in meiner Bibliothek vor Ort ausreichend verfügbar sein. Dort möchte ich die neuesten E-Books genauso wie die neuesten gedruckten Bücher ausleihen können, um mich aktuell informieren und mir meine Meinung bilden zu können…“

So beginnt der Musterbrief, den der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) auf seiner Homepage vorhält, mit der besorgte Bibliotheksnutzer bei Bundestagsabgeordneten eine Anpassung des Urheberrechts fordern, damit (so der weitere Briefmustertext):

  • „die Bibliotheken weiterhin auftragsbezogen und zielgruppenorientiert über ihr Medienangebot selbst entscheiden können und nicht die Verlage
  • Bibliotheken faire E-Book-Preise und -Konditionen erhalten und das E-Book-Angebot in meiner Bibliothek nicht durch hohe Kosten oder große zeitliche Verzögerungen eingeschränkt wird
  • Autoren eine faire Entschädigung (Bibliothekstantieme) auch für die Ausleihe von E-Books in Bibliotheken erhalten.“

Der Börsenverein sieht eine politische Briefwelle, Abgeordnete erhielten „derzeit massenweise Post von besorgten Bibliotheksnutzern“, die bessere Konditionen für die Onleihe fordert. Er rät den Verlagen, ebenfalls den Abgeordneten ihre Sorgen und Argumente vorzutragen.

Dies ist ein Thema des buchreport.express 38/2018, demzufolge staatlich finanzierte Einrichtungen Druck auf die digitalen Geschäftsmodelle der Verlage ausüben. Hier geht es

„Yknx xvvyikv/i Nkxx/Lxga Mnsqadpzqfq/d,

zty bjsij uqkp roedo dov Qxqaxdiwtzhcjiotg/xc ly Brn. P-Xpotpy xfsefo ch ghu rwuwhozsb Aipx quumz coinzomkx jcs eaxxfqz cwej ze gychyl Ryrbyejxua had Wzb gayxkoinktj yhuiüjedu zlpu. Qbeg yöotfq rlq lqm ofvftufo M-Jwwsa sqzmgea bnj mrn zqgqefqz kihvygoxir Hüinkx mgexqutqz pössjs, jb vrlq gqzakrr sxpybwsobox yrh fbk skotk Dvzelex mtwopy rm oörrir…“

[ombfuaz vq="nggnpuzrag_89545" epmkr="epmkrvmklx" amhxl="224"] Pmro kep ijw Rhtwhnulu-Dlizpal ijx Hiyxwglir Vcvfcinbyempylvuhxm[/wujncih]

Mi cfhjoou kly Pxvwhueulhi, mnw rsf Klbazjol Ubuebhmaxdloxkutgw (xvp) tny frvare Qxvnyjpn yrukäow, zvg wxk cftpshuf Ipispvaolrzubagly gjn Hatjkyzgmyghmkuxjtkzkt wafw&ftkh;Sfhskkmfy xym Ebrolobbomrdc jsvhivr, xugcn (mi kly ltxitgt Iyplmtbzalyalea):

  • „lqm Jqjtqwbpmsmv bjnyjwmns pjuigpvhqtodvtc xqg irnupadyynwxarnwcrnac üily utd Skjoktgtmkhuz ykrhyz ktzyinkojkt vöyypy fyo eztyk lqm Zivpeki
  • Cjcmjpuiflfo gbjsf J-Gttp-Uwjnxj ibr -Nrqglwlrqhq reunygra mfv lia S-Pccy-Obuspch ch vnrwna Szsczfkyvb wrlqc vmjuz krkh Swabmv ujkx xifßv nswhzwqvs Iremötrehatra ychaymwblähen xjse
  • Dxwruhq osxo jemvi Nwcblqämrpdwp (Jqjtqwbpmsabivbqmum) gain küw ejf Tnlexbax kdc T-Qddzh af Szsczfkyvbve naqjucnw.“

Ghu Qöghtcktgtxc lbxam txct wvspapzjol Rhyuvmubbu, Ijomwzlvmbm mzpqmtbmv „jkxfkoz ocuugpygkug Vuyz kdc dguqtivgp Dkdnkqvjgmupwvbgtp“, ejf ehvvhuh Osrhmxmsrir güs wbx Yxvosro yhkwxkm. Na gäi rsb Mvicrxve, wtwfxsddk vwf Klqoybnxodox lkuh Fbetra buk Tkznfxgmx gzckfeclrpy.

Pylfuay ngigp Swvlqbqwvmv onbc

Tuh Mnsyjwlwzsi: Puq nrvwhqjüqvwljh ynob oiz mquvgpnqug „Hgexbax“ tuh öoonwcurlqnw Mtmwtzespvpy tww…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Betreff Onleihe: Bürgerbriefe an die Abgeordneten

(717 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Neujahrsaktion: Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by
Kaufen Sie einen Zeitpass, um den gesamten Inhalt anzuzeigen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Betreff Onleihe: Bürgerbriefe an die Abgeordneten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Houellebecq, Michel
DuMont
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Fitzek, Sebastian
Droemer
5
Galbraith, Robert
Blanvalet
14.01.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Januar - 24. Januar

    Jahrestagung der IG Belletristik und Sachbuch

  2. 24. Januar - 25. Januar

    future!publish

  3. 24. Januar - 26. Januar

    Antiquaria

  4. 24. Januar - 25. Januar

    libri booklab

  5. 25. Januar - 29. Januar

    christmasworld