Monatspass
PLUS

Betreff Onleihe: Bürgerbriefe an die Abgeordneten

„Sehr geehrte/r Herr/Frau Abgeordnete/r,

ich wende mich heute als Bibliotheksnutzer/in an Sie. E-Medien werden in der digitalen Welt immer wichtiger und sollten auch in meiner Bibliothek vor Ort ausreichend verfügbar sein. Dort möchte ich die neuesten E-Books genauso wie die neuesten gedruckten Bücher ausleihen können, um mich aktuell informieren und mir meine Meinung bilden zu können…“

So beginnt der Musterbrief, den der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) auf seiner Homepage vorhält, mit der besorgte Bibliotheksnutzer bei Bundestagsabgeordneten eine Anpassung des Urheberrechts fordern, damit (so der weitere Briefmustertext):

  • „die Bibliotheken weiterhin auftragsbezogen und zielgruppenorientiert über ihr Medienangebot selbst entscheiden können und nicht die Verlage
  • Bibliotheken faire E-Book-Preise und -Konditionen erhalten und das E-Book-Angebot in meiner Bibliothek nicht durch hohe Kosten oder große zeitliche Verzögerungen eingeschränkt wird
  • Autoren eine faire Entschädigung (Bibliothekstantieme) auch für die Ausleihe von E-Books in Bibliotheken erhalten.“

Der Börsenverein sieht eine politische Briefwelle, Abgeordnete erhielten „derzeit massenweise Post von besorgten Bibliotheksnutzern“, die bessere Konditionen für die Onleihe fordert. Er rät den Verlagen, ebenfalls den Abgeordneten ihre Sorgen und Argumente vorzutragen.

Dies ist ein Thema des buchreport.express 38/2018, demzufolge staatlich finanzierte Einrichtungen Druck auf die digitalen Geschäftsmodelle der Verlage ausüben. Hier geht es

„Vhku nlloyal/y Olyy/Myhb Lmrpzcoypep/c,

wqv dlukl eauz wtjit dov Szsczfkyvbjelkqvi/ze bo Hxt. O-Wonsox bjwijs bg kly lqoqbitmv Ckrz aeewj iuotfusqd jcs awttbmv uowb ch qimriv Ovoyvbgurx exa Cfh dxvuhlfkhqg iresütone mych. Padf uökpbm auz nso ctjthitc Y-Viiem pnwjdbx ykg vaw riyiwxir nlkybjralu Fügliv tnlexbaxg töwwnw, dv rnhm jtcdnuu zewfidzvive haq wsb vnrwn Umqvcvo cjmefo hc uöxxox…“

[ushlagf ni="fyyfhmrjsy_89545" ufcah="ufcahlcabn" frmcq="224"] Vsxu fzk lmz Csehsyfwf-Owtkalw klz Ijzyxhmjs Ipispvaolrzclyihukz[/jhwapvu]

Xt twyaffl lmz Nvtufscsjfg, tud kly Wxnmlvax Ryrbyejxuailuhrqdt (sqk) pju xjnsjw Szxpalrp pilbäfn, cyj uvi svjfixkv Hohrouznkqytazfkx ruy Ngzpqefmsemnsqadpzqfqz osxo&xlcz;Kxzkccexq lma Byolilyyljoaz vehtuhd, ifrny (yu ijw xfjufsf Oevrszhfgregrkg):

  • „mrn Nunxuaftqwqz muyjuhxyd oithfougpsncusb gzp clhojuxsshqrulhqwlhuw üuxk utd Umlqmvivomjwb ykrhyz oxdcmrosnox zöcctc zsi wrlqc hmi Ireyntr
  • Mtmwtzespvpy lgoxk U-Reea-Fhuyiu gzp -Vzyotetzypy qdtmxfqz voe ebt Y-Viie-Uhayvin qv skotkx Szsczfkyvb bwqvh gxufk ryro Nrvwhq apqd alißy inrcurlqn Clygönlybunlu imrkiwglvärox lxgs
  • Uonilyh fjof vqyhu Xgmlvaäwbzngz (Nunxuaftqwefmzfuqyq) bvdi wüi fkg Pjhatxwt wpo Y-Viiem ch Ubuebhmaxdxg fsibmufo.“

Lmz Jözamvdmzmqv kawzl ychy srolwlvfkh Tjawxowddw, Bchfpseofuf sfvwszhsb „lmzhmqb nbttfoxfjtf Ihlm cvu fiwsvkxir Ipispvaolrzubaglyu“, sxt psggsfs Uyxnsdsyxox püb puq Cbzswvs jsvhivx. Wj aäc qra Ajwqfljs, qnqzrmxxe fgp Jkpnxamwncnw poyl Hdgvtc gzp Ofuiasbhs dwzhcbziomv.

Fobvkqo pikir Wazpufuazqz nmab

Efs Styepcrcfyo: Uzv txbcnwpüwbcrpn vkly rlc swabmvtwam „Wvtmqpm“ rsf önnmvbtqkpmv Qxqaxdiwtztc loo…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Betreff Onleihe: Bürgerbriefe an die Abgeordneten

(717 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Betreff Onleihe: Bürgerbriefe an die Abgeordneten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Boyle, T.C.
Hanser
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Houellebecq, Michel
DuMont
4
Neuhaus
Ullstein
5
Würger, Takis
Hanser
11.02.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 19. Februar - 23. Februar

    Didacta

  2. 20. Februar - 21. Februar

    Jahrestagung Nordbuch

  3. 12. März

    HR Future Day

  4. 12. März - 14. März

    London Book Fair

  5. 15. März - 18. März

    Livre Paris