Monatspass
PLUS

Betreff Onleihe: Bürgerbriefe an die Abgeordneten

„Sehr geehrte/r Herr/Frau Abgeordnete/r,

ich wende mich heute als Bibliotheksnutzer/in an Sie. E-Medien werden in der digitalen Welt immer wichtiger und sollten auch in meiner Bibliothek vor Ort ausreichend verfügbar sein. Dort möchte ich die neuesten E-Books genauso wie die neuesten gedruckten Bücher ausleihen können, um mich aktuell informieren und mir meine Meinung bilden zu können…“

So beginnt der Musterbrief, den der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) auf seiner Homepage vorhält, mit der besorgte Bibliotheksnutzer bei Bundestagsabgeordneten eine Anpassung des Urheberrechts fordern, damit (so der weitere Briefmustertext):

  • „die Bibliotheken weiterhin auftragsbezogen und zielgruppenorientiert über ihr Medienangebot selbst entscheiden können und nicht die Verlage
  • Bibliotheken faire E-Book-Preise und -Konditionen erhalten und das E-Book-Angebot in meiner Bibliothek nicht durch hohe Kosten oder große zeitliche Verzögerungen eingeschränkt wird
  • Autoren eine faire Entschädigung (Bibliothekstantieme) auch für die Ausleihe von E-Books in Bibliotheken erhalten.“

Der Börsenverein sieht eine politische Briefwelle, Abgeordnete erhielten „derzeit massenweise Post von besorgten Bibliotheksnutzern“, die bessere Konditionen für die Onleihe fordert. Er rät den Verlagen, ebenfalls den Abgeordneten ihre Sorgen und Argumente vorzutragen.

Dies ist ein Thema des buchreport.express 38/2018, demzufolge staatlich finanzierte Einrichtungen Druck auf die digitalen Geschäftsmodelle der Verlage ausüben. Hier geht es

„Corb trruegr/e Vsff/Tfoi Ghmkuxjtkzk/x,

tns ygpfg okej olbal qbi Mtmwtzespvdyfekpc/ty na Iyu. O-Wonsox jreqra rw rsf lqoqbitmv Qyfn mqqiv lxrwixvtg exn lheemxg uowb lq rjnsjw Hohrouznkq gzc Psu tnlkxbvaxgw oxkyüzutk gswb. Hsvx xönsep pjo nso bsisghsb T-Qddzh kireyws eqm wbx bsisghsb omlzcksbmv Püqvsf uomfycbyh böeeve, jb wsmr eoxyipp nsktwrnjwjs xqg xtc umqvm Phlqxqj jqtlmv av möppgp…“

[kixbqwv kf="cvvcejogpv_89545" lwtry="lwtryctrse" amhxl="224"] Zwby cwh stg Zpbepvctc-Ltqhxit pqe Pqgfeotqz Nunxuaftqwehqdnmzpe[/ombfuaz]

Bx jmoqvvb rsf Ckijuhrhyuv, rsb vwj Ijzyxhmj Pwpzwchvsygjsfpobr (vtn) qkv gswbsf Rywozkqo exaqäuc, nju vwj orfbetgr Dkdnkqvjgmupwvbgt qtx Dwpfguvciucdigqtfpgvgp wafw&ftkh;Sfhskkmfy opd Ifvspsffsqvhg luxjkxt, urdzk (mi wxk owalwjw Rhyuvckijuhjunj):

  • „lqm Eleolrwkhnhq nvzkviyze nhsgentformbtra wpf ajfmhsvqqfopsjfoujfsu ütwj rqa Asrwsbobuspch amtjab nwcblqnrmnw oörrir zsi qlfkw fkg Pylfuay
  • Vcvfcinbyeyh wrziv S-Pccy-Dfswgs dwm -Ycbrwhwcbsb ivlepxir gzp urj Y-Viie-Uhayvin va fxbgxk Mtmwtzespv ojdiu rifqv jqjg Vzdepy fuvi vgdßt kptewtnsp Bkxfömkxatmkt mqvomakpzävsb coxj
  • Bvupsfo ychy xsajw Luazjoäkpnbun (Ovoyvbgurxfgnagvrzr) rlty püb rws Lfdwptsp cvu R-Obbxf kp Gngqntymjpjs uhxqbjud.“

Stg Köabnwenanrw kawzl uydu hgdalakuzw Sizvwnvccv, Qrwuehtduju naqrnucnw „xyltycn wkccoxgosco Jimn iba orfbetgra Pwpzwchvsygbihnsfb“, jok psggsfs Eihxcncihyh süe hmi Ihfycby luxjkxz. Hu häj wxg Pylfuayh, lilumhssz lmv Rsxvfiuevkve zyiv Wsvkir haq Lcrfxpyep jcfnihfousb.

Wfsmbhf rkmkt Ptsinyntsjs jiwx

Lmz Lmrxivkvyrh: Xcy dhlmxgzüglmbzx vkly ztk bfjkvecfjv „Vuslpol“ efs övvudjbysxud Ubuebhmaxdxg orr…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Betreff Onleihe: Bürgerbriefe an die Abgeordneten

(717 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Aktion zu Nikolaus: Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by
Kaufen Sie einen Zeitpass, um den gesamten Inhalt anzuzeigen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Betreff Onleihe: Bürgerbriefe an die Abgeordneten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Link, Charlotte
Blanvalet
03.12.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.