PLUS

Der Druck kommt von außen

Das ist neu: Die Preisbindungstreuhänder Dieter Wallenfels und Christian Russ haben in ihrem „Arbeitsbericht 2018“ nach langen Jahren erstmals darauf verzichtet, Buchhändler, Zwischenbuchhändler und Verleger mit erhobenem Zeigefinger zu ermahnen, alles zu unterlassen, was zu einer Erosion der Buchpreisbindung von innen führen könnte. Der naheliegende Grund: Es geht jetzt darum, Angriffe von außen abzuwehren.

Dieser Beitrag stammt aus dem buchreport.express 37/2018, hier geht es zum E-Paper.


Das ist neu: Die Preisbindungstreuhänder Dieter Wallenfels und Christian Russ haben in ihrem „Arbeitsbericht 2018“ nach langen Jahren erstmals darauf verzichtet, Buchhändler, Zwischenbuchhändler und Verleger mit erhobenem Zeigefinger zu ermahnen, alles zu unterlassen, was zu einer Erosion der Buchpreisbindung von innen führen könnte. In der Vergangenheit hatten die Preisbindungsjuristen immer wieder das künstliche Beschädigen („Mängeln“) von Büchern, das Provisionsmarketing und Konditionsforderungen angeprangert, die gegen den Geist der im Gesetz recht vage formulierten Angemessenheit verstoßen könnten.
Der naheliegende Grund für die aktuelle Zurückhaltung dürften die Angriffe auf die Buchpreisbindung von außen sein, namentlich das im Mai veröffentlichte Gutachten der Monopolkommission (s. ausführlich unter www.buchreport.de/preisb-18-06).
 

Politischer Rückhalt, wissenschaftliche Stütze

Wallenfels und Russ stellen aber in ihrem Arbeitsbericht klar: „Die Preisbindung ist politisch nicht bedroht.“ Sie verweisen darauf, das…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
Der Druck kommt von außen

(532 Wörter)

0,99
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Der Druck kommt von außen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
4
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
5
Vermes, Timur
Eichborn
17.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 20. September

    lebenswert 2*2018

  3. 20. September - 21. September

    Next 2018

  4. 21. September - 23. September

    17. Lektorentage in Nürnberg

  5. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018