PLUS

B.O.B bietet Buchbestellservice im Supermarkt

Neue Impulse aus dem Nebenmarkt: Dienstleister B.O.B Best of Books greift die Multichannel-Idee im Lebensmittelladen auf:

  • B.O.B will neben der überschaubaren stationären Auswahl das Komplettangebot an Titeln via Internet erschließen.
  • Das soll auch ohne Vor-Ort-Service mit niedrigschwelliger Technik via WhatsApp funktionieren.
  • Auch beim klassischen Besorgungsgeschäft von Schulbüchen will B.O.B mitmischen.

Die ist die Titelgeschichte des buchreport.express 37/2018. Hier geht es zum E-Paper der gesamten Ausgabe.


Premiere auf dem Nebenmarkt: Die Mayersche-Tochter B.O.B testet die Buchbestellung per WhatsApp im Lebensmittelhandel. Das mobile Angebot soll eine Versorgungslücke schließen und neue Kundengruppen erreichen. (Foto: Christian Lattmann)


„Raketenschnell: Wir bestellen Ihre Schulbücher“, heißt es auf dem Informationsposter im Hit-Markt in Münster. Auch in weiteren Supermärkten wird für die schnelle und unkom­plizierte Bestellung von Schul- und anderen Büchern per Whats­App geworben. Der Nebenmarkt schließt mit Services und Multichannel auf: Besorgungs-Dienstleistung über das komplette Buchangebot zur Abholung im Laden oder auch via Versand nach Hause.
Dahinter steckt die Mayersche-Tochter B.O.B Best of Books, die seit 2000 die SB-Warenhaus-, Verbrauchermarkt-, Supermarkt- und Drogeriemarktlandschaft bearbeitet. Auch bisher wurden bereits individuelle Bestellungen klassisch über Mitarbeiter im Markt angenommen und verarbeitet, erklärt B.O.B-Geschäftsführerin Andrea Weiß. Jetzt wird mit der Möglichkeit des teilautomatisierten Prozesses via Smartphone erstmals im Lebensmittelhandel die Buchbestellung offensiv mit Hinweisschildern und Informations­flyern beworben.
Die WhatsApp-Bestellung, die auch von den Mayersche Vollbuchhandlungen angeboten wird und auf deren Technikerfahrung aufsetzt, gilt als elegante Lösung, die jetzt ihre Tauglichkeit auch für den Nebenmarkt beweisen muss:

  • Kunden können in Test-Filialen der Lebensmittelkette Hit sowie in Märkten von Familia Nordost und des niedersächsischen Filialisten Edeka Cramer Bücher über WhatsApp bestellen.
  • Es reichen wenige bibliografische Angaben ode…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
B.O.B bietet Buchbestellservice im Supermarkt

(1065 Wörter)

2,50
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "B.O.B bietet Buchbestellservice im Supermarkt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
2
Sparks, Nicholas
Heyne
3
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
4
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
5
Schätzing, Frank
Kiepenheuer & Witsch
10.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 20. September

    lebenswert 2*2018

  3. 20. September - 21. September

    Next 2018

  4. 21. September - 23. September

    17. Lektorentage in Nürnberg

  5. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018