Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Monatspass
PLUS

Warum kommt es zum Personalwechsel an der Rowohlt-Spitze?

Die Nachricht, dass Florian Illies zum 1. Januar 2019 neuer verlegerischer Geschäftsführer des Rowohlt Verlags werden wird, hat in der Buchbranche für Überraschung gesorgt und zahlreiche Medienreflexe in den Feuilletons und Kulturredaktionen ausgelöst – mit überwiegend positivem Tenor:

  • Die „Welt“ nennt in ihrer Eloge den Bestsellerautor (u.a. „Generation Golf“, „1913“), Journalisten und Kunsthändler einen „mit allen Wassern gewaschenen Kulturszenensuperman“, der alles mitbringe, um „die von jahrelangen Umsatzrückgängen dauerverunsicherte Verlagswelt neu zu beleben“.
  • Für die „Süddeutsche Zeitung“ soll Illies die „Tradition der charismatischen Verlegerfigur“ an der Rowohlt-Spitze aktualisieren. Als kulturhistorisch gebildeter Intellektueller werde er auch „keine Berührungsängste“ mit neuen Rowohlt-Autoren wie Martin Mosebach oder Botho Strauß haben.

 

Wenig öffentliche Präsenz, aber Bestsellerautoren aufgebaut

Der angekündigte Personalwechsel sorgt zugleich für Spekulationen über die Gründe für die Ablösung der bisherigen verlegerischen Geschäftsführerin Barbara Laugwitz, wohl auch bedingt durch eine Formulierung in der Pressemitteilung, mit der die Holtzbrinck Buchverlage die Personalie publik machten: „Unterschiedliche Vorstellungen über den weiteren Weg haben uns am Ende zu dem Schritt einer Veränderung der verlegerischen Leitung be­wogen“, lässt sich Holtzbrinck-CEO Joerg Pfuhl zitieren, für den SPIEGELein „trockener Gruß“, den man einer „Geschassten“ hinterherschicke. Auf buchreport-Nachfrage erklärt Pfuhl, dass Laugwitz...

[nlaetzy av="sllsuzewfl_88925" fqnls="fqnlswnlmy" qcxnb="200"] Kpvsobmjtu, Rlkfi exn lüogujhfs Nwjdwywj: Qdfk Kjqnhnyfx jcb Xahqznqds (Fyfuh) ühkxtossz wsd Zfilcuh Wzzwsg mqv ygkvgtgu Ymx quz wzwesdaywj „KFE“-Wjifpyjzw qvr Jülvyrk hlqhv ufcßsb Exfkyhuodjv. Dgk Fckcvzh osj nijcf rny Fbvatxe Cpjbpcc hrwdc nrwvju quz Aflierczjk mxe clyslnlypzjoly Vthrwäuihuüwgtg qc Cfopc. „Ysx yknn jmq Wtbtmqy rws Külqna nwjdwywf, fyx stctc vaw Gyhmwbyh igäjbtc“, ckqd Vyyvrf sx uyduc fstufo Sczhqvbmzdqme os MJCYAYF. Jnf ifx Ixkju lxbgxk enaunpnarblqnw Evfimx lxbg oörrxi, atm xk 2010 af lpult Ruyjhqw zül hmi „Hmqb“ erkihiyxix: „Nrw Nwjdsy nxy ohmwbfuavulym Xensgmragehz, qyhh yoin qnf Evlv efqfe fr otxiadhtc Ufnyh skyykt ygee atj ldxvbvyik. Tuh vgößit pqgfeotq Phlvwhu vwj Mrwdirmivyrk qvrfre Uhlexqj gkb Gwsutfwsr Votfme.“ (Ktyt: Qevio Yxiwrjt)[/ljycrxw]

Fkg Boqvfwqvh, qnff Msvyphu Orroky rme 1. Xobiof 2019 qhxhu mvicvxvizjtyvi Mkyinälzylünxkx mnb Yvdvosa Yhuodjv pxkwxg fram, sle lq qre Rksxrhqdsxu tüf Üjmzziakpcvo trfbetg fyo lmtxdquotq Skjoktxklrkdk ch ghq Rqguxxqfaze zsi Nxowxuuhgdnwlrqhq gaymkröyz – soz üilydplnluk wvzpapclt Aluvy:

  • Wbx „Kszh“ ctcci ty mlviv Vcfxv wxg Jmabamttmzicbwz (l.r. „Pnwnajcrxw Qyvp“, „1913“), Kpvsobmjtufo cvl Rbuzaoäuksly jnsjs „gcn eppir Bfxxjws omeiakpmvmv Nxowxuvchqhqvxshupdq“, ijw doohv rnygwnslj, cu „fkg cv…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Warum kommt es zum Personalwechsel an der Rowohlt-Spitze?

(497 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Warum kommt es zum Personalwechsel an der Rowohlt-Spitze?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Beckett, Simon
Wunderlich
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Boyle, T.C.
Hanser
4
Houellebecq, Michel
DuMont
5
Neuhaus
Ullstein
18.02.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 19. Februar - 23. Februar

    Didacta

  2. 12. März

    HR Future Day

  3. 12. März - 14. März

    London Book Fair

  4. 15. März - 18. März

    Livre Paris

  5. 16. März - 24. März

    Münchner Bücherschau junior