PLUS

Teddy & Co. befeuern auch die Kundenfrequenz

Trittfest mit Standbein und Spielbein: Die Mayersche Buchhandlung, mit einem Gesamtumsatz von 155 Mio Euro (2017, geschätzt) Marktführer in Nordrhein-Westfalen, profiliert sich auch mit einem Spiele- und Spielwarensortiment. „Wir haben den Umsatzanteil des Spielwarenangebots systematisch von 3 auf 7% ausgebaut. Unser Ziel sind 10%“, gibt Hartmut Falter, geschäftsführender Gesellschafter der Mayerschen, die Marschrichtung vor.

Einen großen Sprung bei der abrun­denden Sortimentserweiterung machte das Aachener Unternehmen, das sein Kern­geschäft zuvor bereits mit buchaffinen Spielwaren erweitert hatte, 2012 mit der Übernahme des lokalen Spielwarenprimus Spielwaren Förster – Teddy & Co. Der traditionsreiche Fachhändler, 1895 in Aachen gegründet und mit einer 1000-qm-Fläche in direkter Nachbarschaft der Mayerschen aktiv, wanderte im Zuge der Zusammen­legung ins Haupthaus des Filialisten. Spielwaren Förster – Teddy & Co. blieb als eigenständige Marke erhalten. Heute sind sämtliche 55 Filialen der Mayerschen zumindest mit einem kleinen Spielwarensortiment ausgestattet, für 2018 und 2019 plant die Mayersche den Ausbau ihres Teddy-&-Co.- Sor­timents in über 20 Buchhandlungen, darunter Filialen in Gütersloh, Mönchengladbach, Siegen und Gummersbach. Für die nötige Fachkompetenz sorgt Monika Kloss, Leitung Einkauf bei Teddy & Co. Im Interview spricht sie über Bedeutung von Spielwaren im Sortimentsmix und die Besonderheiten des Geschäfts.

 

Expertin für Spielwaren: Monika Kloss sorgt bei der Mayerschen für Fachkompetenz in einer Produktwelt, die für einen lohnenden Zusatzumsatz steht, wenn die Auswahl stimmt. (Foto: buchreport/Rue)


Trittfest mit Standbein und Spielbein: Die Mayersche Buchhandlung, mit einem Gesamtumsatz von 155 Mio Euro (2017, geschätzt) Marktführer in Nordrhein-Westfalen, profiliert sich auch mit einem Spiele- und Spielwarensortiment. „Wir haben den Umsatzanteil des Spielwarenangebots systematisch von 3 auf 7% ausgebaut. Unser Ziel sind 10%“, gibt Hartmut Falter, geschäftsführender Gesellschafter der Mayerschen, die Marschrichtung vor.
Einen großen Sprung bei der abrun­denden Sortimentserweiterung machte das Aachener Unternehmen, das sein Kern­geschäft zuvor bereits mit buchaffinen Spielwaren erweitert hatte, 2012 mit der Übernahme des lokalen Spielwarenprimus Spielwaren Förster – Teddy & Co. Der traditionsreiche Fachhändler, 1895 in Aachen gegründet und mit einer 1000-qm-Fläche in direkter Nachbarschaft der Mayerschen aktiv, wanderte im Zuge der Zusammen­legung ins Haupthaus des Filialisten. Spielwaren Förster – Teddy & Co. blieb als eigenständige Marke erhalten. Heute sind sämtliche 55 Filialen der Mayerschen zumindest mit einem kleinen Spielwarensortiment ausgestattet, für 2018 und 2019 plant die Mayersche den Ausbau ihres Teddy-&-Co.- Sor­timents in über 20 Buchhandlungen, darunter Filialen in Gütersloh, Mönchengladbach, Siegen und Gummersbach. Die Wachstumspläne werden von Umsatzsteigerungen befeuert. Nach Angaben des Unternehmens ist der Umsatz …
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
Teddy & Co. befeuern auch die Kundenfrequenz

(1543 Wörter)

4,50
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Teddy & Co. befeuern auch die Kundenfrequenz"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
4
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
5
Vermes, Timur
Eichborn
17.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 21. September - 23. September

    17. Lektorentage in Nürnberg

  3. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018

  4. 26. September - 27. September

    Österreichische Medientage 2018

  5. 2. Oktober - 4. Oktober

    Digital Book World