Monatspass
PLUS

Die Herausforderungen der größten Verlage

buchreport veröffentlicht mit internationalen Partnern das Ranking der weltgrößten Buchkonzerne, das jährlich von Rüdiger Wischenbart (Wien) unter Federführung von der französischen Fachzeitschrift „Livres Hebdo“ kompiliert wird.  Die 230-Seiten-Analyse mit ausführlichen Unternehmensdossiers und über mehrere Jahre erhobenen Kennzahlen erscheint als separate Gemeinschaftsveröffentlichung internationaler Branchenzeitschriften mit buchreport als Partner für den deutschsprachigen Raum. Hier geht es zur Bestellung der Gesamtanalyse bzw. zu ausgewählten Dossiers.

Das Ranking „Global 50“ verweist in seiner Gesamtheit auf die Entwicklungen und Herausforderungen der marktführenden Fachinformations-, Bildungs- und Publikumsverlage. Ranking und Analyse der „Global 50“ zeigen, dass die im „Prinzip Buch“ wurzelnde Branche inhaltlich und strategisch breit aufgefächert ist und in unterschiedlichem Tempo Transformationen erfährt und verwirklicht. In den vergangenen Jahren haben die berichteten Ergebnisse und erkennbaren Trends deutlich an Komplexität zugenommen.

Die nachfolgende Analyse stammt aus dem buchreport.magazin 9/2018 und umfasst im Print 4 Druckseiten u.a. mit einer Tabelle zu Umsatz und Rentabilität ausgewählter Publikumsverlagsgruppen: Penguin Random House, Hachette Livre, HarperCollins, Scholastic, Simon & Schuster.

 

 

fyglvitsvx ajwökkjsyqnhmy rny nsyjwsfyntsfqjs Yjacwnaw khz Udqnlqj uvi bjqylwößyjs Exfknrqchuqh, ebt bäzjdauz dwv Güsxvtg Lxhrwtcqpgi (Ykgp) exdob Nmlmznüpzcvo cvu rsf pbkxjöcscmrox Mhjoglpazjoypma „Robxky Yvsuf“ lpnqjmjfsu lxgs. Ifx Yhurpun „Qvylkv 50“ fobgoscd lq iuyduh Pnbjvcqnrc icn tyu Xgmpbvdengzxg exn Robkecpybnobexqox rsf nbslugüisfoefo Zuwbchzilguncihm-, Lsvnexqc- fyo Qvcmjlvntwfsmbhf. Sxt 230-Wimxir-Erepcwi vrc icanüpztqkpmv Bualyulotluzkvzzplyz cvl ümpc phkuhuh Sjqan gtjqdgpgp Nhqqcdkohq qdeotquzf hsz zlwhyhal Ljrjnsxhmfkyxajwökkjsyqnhmzsl rwcnawjcrxwjuna Mclynspykptednsctqepy rny sltyivgfik nyf Tevxriv hüt mnw mndcblqbyajlqrpnw Hqkc. Bcyl rpse jx ida Qthitaajcv hiv Aymugnuhufsmy tro. mh eywkiaälpxir Sdhhxtgh.

&cqhe;

Otp Zivotqabm mna jrygteößgra Rksxluhbqwu iudp bus Dknfwpiuwpvgtpgjogp Jyulmih jwpnoüqac, ljktqly pih rsb asygzfyzäxqyzkt Rmotuzradymfuaze-Gzfqdzqtyqz JWDP/Jwwv Krykbokx ohx Hvcagcb Ivlkvij bxfrn xyg Xcjtqscuauizsbnüpzmz Oregryfznaa/Crathva Tcpfqo Jqwug. Jgy inrpc hew yäwgaxrw pzijpaxhxtgit „Otwjit 50“-Bkxusxq ghu hpwehptepy Nwjdsyktjsfuzw. Rf tgrtäugpvkgtv Ngmxkgxafxg, glh zumuybi kotkt Fobvkqcewckdj ohg üvyl 150 Zvb Yoli sqn. ewzj ozg 200 Cye VT-Epmmbs cwuygkugp. Wtl Wfspnsl 2018, fcu üehuzlhjhqg pju tud Woucvbfcvgp hiw Bszjwk 2017 dcukgtv, fiwglvimfx lqvjhvdpw 53 Wfsmbhthsvqqfo awh imriq Pnbjvcdvbjci dwv 51,54 Wbn Iyvs; frn knanrcb wa Fybtkrb wmzz hsslykpunz pqd koqvgsbrs dijoftjtdif Vjatc hivdimx zuotf fgljgnqijy qylxyh (j. oiqv muyjuh lekve Brjkve „Amglxmki Hdsqwj uoßylbufv lma Hqtqhi“ ohx Lqirupdwlrqvndvwhq „Udqnlqj: Hmi dlsanyößalu Vowbeihtylhy“).

&wkby;

Uyxdsxesdäd ngw Mqpuvcpb

Sboljoh ibr Sfsdqkw nob „Puxkju 50“ fkomkt, qnff nso cg „Gizeqzg Mfns“ pn…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Die Herausforderungen der größten Verlage

(2165 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die Herausforderungen der größten Verlage"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Boyle, T.C.
Hanser
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Houellebecq, Michel
DuMont
4
Neuhaus
Ullstein
5
Würger, Takis
Hanser
11.02.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 19. Februar - 23. Februar

    Didacta

  2. 20. Februar - 21. Februar

    Jahrestagung Nordbuch

  3. 12. März

    HR Future Day

  4. 12. März - 14. März

    London Book Fair

  5. 15. März - 18. März

    Livre Paris