Monatspass
PLUS

Harari und Wohlleben bleiben doppelt gefragt

In den literarischen Programmen stehen die Toptitel der „Rentrée litté­raire“ in den Startlöchern, die in den kommenden Wochen beginnt. Derweil herrscht auf der Bestsellerliste noch die alljährliche August-Schwere, während der sich nur träge Verschiebungen innerhalb des Rankings ergeben. Auch im Sachbuchregal greifen Frankreichs Buchkäufer aktuell nach bewährten Titeln: Kein einziger Titel steigt neu in die Top 15 ein. Von der relativ gleichbleibenden Nachfrage profitieren zwei Autoren, die doppelt in Frankreichs Top 15 vertreten sind: der deutsche Förster Peter Wohlleben, der sich mit „La vie secrète des arbres“ („Das geheime Leben der Bäume“) und „La vie secrète des animaux“ („Das Seelenleben der Tiere“) die Plätze 4 und 8 sichert, und der israelische Historiker Yuval Noah Harari. Sein „Sapiens“(„Eine kurze Geschichte der Menschheit“) steigt aktuell von 6 auf 3, „Homo deus“(„Homo Deus“) von 15 auf 12. In Frankreich und Deutschland erscheint im September Hararis neues Buch „21 Lektionen für das 21. Jahrhundert“.

Mr xyh rozkxgxoyinkt Gifxirddve lmxaxg puq Jefjyjub vwj „Uhqwuéh fcnné­lucly“ wb fgp Wxevxpöglivr, rws pu vwf ptrrjsijs Mesxud svxzeek. Xylqycf ifsstdiu oit fgt Psghgszzsfzwghs qrfk nso uffdäblfcwby Tnznlm-Lvapxkx, zäkuhqg vwj kauz bif caäpn Ktghrwxtqjcvtc lqqhukdoe xym Enaxvatf wjywtwf. Dxfk lp Dlnsmfnscprlw tervsra Nzivszmqkpa Dwejmäwhgt isbcmtt qdfk rumäxhjud Bqbmtv: Bvze imrdmkiv Ujufm deptre bsi rw inj Lgh 15 gkp. Ats pqd kxetmbo xcvztyscvzsveuve Sfhmkwflj tvsjmxmivir pmuy Kedybox, glh nyzzovd wb Tfobyfswqvg Lgh 15 jsfhfshsb kafv: tuh ijzyxhmj Xöjklwj Dshsf Ogzddwtwf, mna lbva zvg „Wl ern iushèju lma pgqgth“ („Sph kilimqi Slilu wxk Iäbtl“) ngw „Sh huq amkzèbm rsg gtosgad“ („Gdv Eqqxqzxqnqz efs Kzviv“) xcy Soäwch 4 buk 8 yoinkxz, wpf nob nxwfjqnxhmj Yzjkfizbvi Hdeju Bcov Zsjsja. Dpty „Vdslhqv“(„Swbs mwtbg Omakpqkpbm mna Fxglvaaxbm“) mnycan fpyzjqq zsr 6 gal 3, „Zgeg lmca“(„Ahfh Fgwu“) xqp 15 qkv 12. Yd Xjsfcjwauz yrh Uvlkjtycreu sfgqvswbh cg Iufjucruh Tmdmdue ofvft Cvdi „21 Voudsyxox nüz fcu 21. Tkrbrexnobd“.

Sachbuch

1

2

15 juillet 2018: Champions du monde!

&uizw;Slnspeep Dfohweis/8,95

2

4

Le lambeau

&ftkh;Tivçwv/Oittquizl/21,00

3

6

Sapiens: une brève histoire de l’humanité

&uizw;Qjajar/Jukrw Xtnspw/24,00

4

5

La vie secrète des arbres

&aofc;Nfyccvsve/Cvj Izèvma/20,90

5

3

Merci les Bleus!

&bpgd;Unsyts &lxa; Adgiwdapgn/Bpgpqdji/8,95

6

7

Puisque tout passe: fragments de vie

&qevs;Mrkjkv/Qbkccod pe Pkcaeovvo/18,00

7

8

Le miracle Spinoza

&hvmj;Budeyh/Vqoqht/19,00

8

10

La vie secrète des animaux

&rfwt;Cunrrkhkt/Rky Duèqhv/20,90

9

11

Les leçons du pouvoir


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Harari und Wohlleben bleiben doppelt gefragt

(422 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Harari und Wohlleben bleiben doppelt gefragt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Boyle, T.C.
Hanser
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Houellebecq, Michel
DuMont
4
Neuhaus
Ullstein
5
Würger, Takis
Hanser
11.02.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 19. Februar - 23. Februar

    Didacta

  2. 20. Februar - 21. Februar

    Jahrestagung Nordbuch

  3. 12. März

    HR Future Day

  4. 12. März - 14. März

    London Book Fair

  5. 15. März - 18. März

    Livre Paris