»Woche unabhängiger Buchhandlungen« im Aufwind

Werben für den unabhängigen Buchhandel: Das Organisationsteam der WUB mit Initiator David Mesche (Buchbox), Birgit Politycki (Politycki & Partner), Dorothee Junck (Buchhandlung Neusser Straße), Michael Riethmüller (RavensBuch) und Katrin Haas (LG Buch). Schirmherrin der WUB ist Kulturstaatsministerin Monika Grütters. Buchhandlungen können sich noch bis zum Start am 3. November für die WUB anmelden. (Foto: Tobias Doetsch)

Aufmerksamkeit schaffen für die Indies: An der 5. „Woche unabhängiger Buchhandlungen“ (WUB) werden sich mehr Sortimente beteiligen als im Vorjahr. 638 Buchhändler haben sich bereits zur Leistungsschau der lokalen Buchhändler angemeldet, die vom 3. bis 10. November stattfindet. 2017 hatten sich etwas über 600 Buchhändler engagiert, 2016 waren es 362.

Die Aktionswoche zeigt Wirkung und sorgt für Vernetzung und Ideenaustausch unter den Buchhändlern, sagt Dorothee Junck aus dem Organisationsteam der WUB. Vor allem aber verhelfe sie kleinen Buchhandlungen zu Präsenz in den Medien und schaffe damit „eine ganz besondere Aufmerksamkeit, die allen guttut.“ Erfreulich sei, dass auch die Sponsorenverlage die WUB immer mehr für sich nutzen, so Junck. In diesem Jahr hätten Verlage ihre Autoren gezielt aufgefordert, den Kontakt zu ihrer Buchhandlung selbst zu suchen, um sich bei einer der zahlreichen Aktionen einzusetzen:

  • Zum Auftakt am „Autorensamstag“ beraten und verkaufen Autoren selbst in den Buchhandlungen und signieren ihre Bücher.
  • Während der gesamten Woche bieten Buchhändler diverse Veranstaltungen rund ums Buch und das Lesen an.

Anders als in den letzten beiden Jahren wird die Auszeichnung „Lieblingsbuch der Buchhändler“ 2018 wieder terminlich getrennt von der WUB auf der Frankfurter Buchmesse vergeben. Am 18. September wird die Shortlist aus den fünf am häufigsten vorgeschlagenen Titeln bekannt gegeben. Anschließend wird erneut abgestimmt. Der Gewinnertitel wird dann am 11. Oktober um 15 Uhr im neuen „Frankfurt Pavilion“ auf dem Messegelände gekürt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Woche unabhängiger Buchhandlungen« im Aufwind"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
4
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
5
Vermes, Timur
Eichborn
17.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 21. September - 23. September

    17. Lektorentage in Nürnberg

  3. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018

  4. 26. September - 27. September

    Österreichische Medientage 2018

  5. 2. Oktober - 4. Oktober

    Digital Book World