PLUS

Viveca Sten steigt auf Platz 1 ein

Viveca Sten hat eine ungewöhnliche Geschichte: Bevor sie zur Bestsellerautorin avancierte, war sie Chefjuristin bei der dänischen und schwedischen Post. Ihr neues Buch „I fel sällskap“ („Flucht in die Schären“), Teil 9 der Abenteuer von Nora Linde und Thomas Andreasson auf der schwedischen Insel Sandhamn, steigt auf Platz 1 in die schwedische Belletristik-Bestsellerliste ein. Zum Inhalt: Nora Linde muss sich dem Anführer eines Drogenrings in Stockholm stellen, der eines Wirtschaftsverbrechens beschuldigt wird. Seine junge Frau Nina ist verzweifelt vor ihm weggelaufen. Alles, was sie möchte, ist ihren kleinen Sohn schützen, aber sie ist eine Schlüsselperson in dem bevorstehenden Prozess. Thomas Andreasson kämpft währenddessen um seine Ehe und muss zusehen, wie seine Kollegin immer größere Risiken eingeht, um Nina zu schützen. Viveca Sten debütierte mit dem Krimi „I de lugnaste vatten“ („Tödlicher Mittsommer“), der schnell zum Verkaufshit wurde. Ihre Sandhamn-Reihe kommt auf rund 5 Mio verkaufte Exemplare und ist in deutscher Übersetzung bei Kiepenheuer & Witsch erhältlich. Die TV-Serie, die auf Stens Büchern basiert, ist ebenfalls ein Erfolg. Sie wurde weltweit verfilmt und erreichte bisher ins­gesamt rund 80 Mio Zuschauer.

Viveca Sten hat eine ungewöhnliche Geschichte: Bevor sie zur Bestsellerautorin avancierte, war sie Chefjuristin bei der dänischen und schwedischen Post. Ihr neues Buch „I fel sällskap“ („Flucht in die Schären“), Teil 9 der Abenteuer von Nora Linde und Thomas Andreasson auf der schwedischen Insel Sandhamn, steigt auf Platz 1 in die schwedische Belletristik-Bestsellerliste ein. Zum Inhalt: Nora Linde muss sich dem Anführer eines Drogenrings in Stockholm stellen, der eines Wirtschaftsverbrechens beschuldigt wird. Seine junge Frau Nina ist verzweifelt vor ihm weggelaufen. Alles, was sie möchte, ist ihren kleinen Sohn schützen, aber sie ist eine Schlüsselperson in dem bevorstehenden Prozess. Thomas Andreasson kämpft währenddessen um seine Ehe und muss zusehen, wie seine Kollegin immer größere Risiken eingeht, um Nina zu schützen. Viveca Sten debütierte mit dem Krimi „I de lugnaste vatten“ („Tödlicher Mittsommer“), der schnell zum Verkaufshit wurde. Ihre Sandhamn-Reihe kommt auf rund …
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
Viveca Sten steigt auf Platz 1 ein

(376 Wörter)

0,50
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Viveca Sten steigt auf Platz 1 ein"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Liegt das nächste Silicon Valley in China?  …mehr
  • Push-Nachrichten – ein Segen, der nicht zum Fluch werden sollte  …mehr
  • So funktioniert die Business-Kommunikation nach der DSGVO  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Seethaler, Robert
    Hanser, Berlin
    2
    Schätzing, Frank
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
    Ullstein
    13.08.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 21. August - 25. August

      Gamescom

    2. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    3. 31. August - 5. September

      IFA 2018 – Internationale Funkausstellung

    4. 3. September

      buch aktuell 3*2018

    5. 5. September - 15. September

      Internationales Literaturfestival Berlin