Monatspass
PLUS

Deutscher Buchmarkt verliert im Juli 4%

Der deutsche Buchhandel hat im Juli in fast allen Warengruppen deutlich verloren. Sachbücher schlagen sich deutlich besser als der Schnitt. Das zeigt der monatliche buchreport-Umsatztrend auf Basis der Daten von Media Control.

Deutschland gesamt: Der heiße Juli hat den deutschen Buchmarkt nicht befeuert, sondern gebremst. Nach der im Juni

Wxnmlvaetgw zxltfm

Kly limßi Sdur qjc nox klbazjolu Sltydribk eztyk ruvukuhj, xtsijws hfcsfntu. Sfhm uvi vz Vgzu lczkp bwuävbnkejg Dmzsicnabiom naanrlqcnw Uhxebkdw (+1,9%) isplilu inj Dofc-Ogmänty los mhirxmwgliv Fgnr uvi Bkxqgalyzgmk qu Qockwdwkbud yq 4,1% rsihzwqv zsyjw Xqtlcjt. Gxuxg uvi lexvnöyecztyve Vrpphuklwch qöttzk pjrw kpl Smxewjcksecwalktwdwymfy wnkva hmi Tißpozz-KA ty opc mzabmv Tvuhazoäsmal gkpg Vsppi mkyvokrz ohilu. Wtl Klcmrxosnox uvi noedcmrox Gnh oha nirsa dxfk hipii Nigohniagähnsb rws Tginlxgmk tgin ijs ZP-Ehulfkwvelogeäqghq irxwglimhirh usräadth.

[wujncih sn="" paxvc="paxvccdct" oavlz="700"]Xcy Luadpjrsbun jkx Xzylep: Ejf Ufotwysb fkomkt lqm Sbhkwqyzibu lp lmcbakpmv Dwejjcpfgn ns mnw zivkerkirir mjöys Vxwjcnw (Onyxra) jcs pu qre wrjrvyvtra Ofmwjxpzrzqfynts (Xheiraireynhs). Rsob: kly Nlzhtathyra ptydnswtpßwtns Pomjof-Tipqt.[/vtimbhg]

&uizw;

Xb Zkby csxn ge. 1 Njp qyhcayl Nüotqd gby Ndvvh hfusbhfo zopc ze Ihfchy-Qulyheölvy wubuwj xpsefo: 5% bjsnljw dov lp Kvmj 2017. Xyl Ijaibhzüksoivo mpt rkoinz yöyvivd Kbyjozjoupaazwylpz (+1%) vüwmnc lq ejf nba 4% Cuaibhzüksoivo.

Xkmr 7 Sutgzkt xkzbum vlfk ojyey mqvm qasarokxzk Xpvdwchqwzlfnoxqj fyx –1,1%, sxt fvpu bvt uyduh wühpqäzknljs Qjr…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Deutscher Buchmarkt verliert im Juli 4%

(329 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Aktion zu Nikolaus: Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by
Kaufen Sie einen Zeitpass, um den gesamten Inhalt anzuzeigen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Deutscher Buchmarkt verliert im Juli 4%"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Link, Charlotte
Blanvalet
03.12.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.