J.M. Ledgards »Submergence« kommt ins Kino

Ab dem 2. August ist unter dem Titel „Grenzenlos” J.M. Ledgards Roman „Submergence” im Kino zu sehen: Eine Liebesgeschichte zwischen einer Tiefseeforscherin und einem Geheimdienstler, der von Dschihadisten entführt wird.

In einem Hotel in der Normandie lernen sich Undercover-Agent James More (James McAvoy) und Biomathematikerin Danielle Flinders (Alicia Vikander) kennen und lieben. Doch ihre jeweiligen Missionen trennen sie bald wieder (Foto: Courtesy of Samuel Goldwyn Films).

In dem Roman verarbeitete Ledgard seine Zeit als Ostafrika-Korrespondent im umkämpften Somalia, während der er über die Aktivitäten der al-Quaida berichtete. Im Zuge dessen unterhielt er auch viele Kontakte zum britischen Geheimdienst, die ihn zu einem der beiden Protagonisten seines Werkes inspirierten: James Moore (James McAvoy), ein britischer Geheimdienstler, soll in Somalia ein Terrornetzwerk aufspüren. Kurz vor seinem Einsatz verliebt er sich in die Biomathematikerin Danielle Flinders (Alicia Vikander), die sich auf eine Tiefseeexpedition zum Kampf gegen den Klimawandel vorbereitet. Die Entführung Moores durch somalische Dschihadisten stellt die junge Liebe vor große Herausforderungen.

Bereits zuvor hatte sich J.M. Ledgard von seinen Recherchen als Auslandskorrespondent zu einem Roman inspirieren lassen: In seiner Erstveröffentlichung „Giraffe“ (2006) erzählt er von der Hinrichtung von 49 Giraffen, die 1975 in einem Zoo in der Tschechoslowakei stattgefunden hat. Erst durch Ledgards Recherchen war diese Geschichte ans Licht gekommen.

Seinen jetzt verfilmten zweiten Roman „Submergence“ hatte Ledgard 2013 veröffentlicht; er war ausschließlich in englischer Fassung (bei Vintage lieferbar) erschienen. Der Filmadaption von Ledgards Werk –„Grenzenlos“ – haben sich der Produzent Cameron Lamb und der deutsche Regisseur Wim Wenders („Paris, Texas“) angenommen.

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "J.M. Ledgards »Submergence« kommt ins Kino"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Hjorth, Michael; Rosenfeldt, Hans
Wunderlich
2
Link, Charlotte
Blanvalet
3
George, Elizabeth
Goldmann
4
Korn, Carmen
Kindler
5
Mahlke, Inger-Maria
Rowohlt
15.10.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Oktober - 24. Oktober

    Neocom 2018

  2. 24. Oktober - 26. Oktober

    Medientage München 2018

  3. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  4. 5. November - 6. November

    VDZ: Publishers‘ Summit 2018

  5. 6. November

    Kindermedienkongress