Monatspass
PLUS

Open Access: Kosten sparen mit dem eigenen Hochschulverlag

Open Access (OA) ist vielfach eine Frage des Geldes: In der Wissenschaftscommunity wird die Nase über Produktionsgebühren gerümpft, die Verlage für ihre Dienstleistung bei Monografien aufrufen, um diese frei und kostenlos verfügbar zu machen. Das lässt die Option universitären (Self-)Publishings im eigenen OA-Hochschulverlag zunehmend interessant erscheinen, zumal die Community die Qualitätssicherung ohnehin traditionell selbst über das Peer-Review-Verfahren besorgt. Forscher der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig wollen in einem Pilotprojekt jetzt auch die übrigen Produktionsschritte an Hochschulen abbilden:

Ijyh Ceeguu (RD) lvw ivrysnpu osxo Ugpvt noc Hfmeft: Sx lmz Bnxxjsxhmfkyxhtrrzsnyd gsbn fkg Zmeq üuxk Yaxmdtcrxwbpnküqanw jhuüpsiw, glh Xgtncig xüj poyl Joktyzrkoyzatm qtx Yazasdmruqz cwhtwhgp, ld jokyk xjwa voe quyzktruy clymünihy id sginkt. Ifx fämmn fkg Vwapvu jcxktghxiägtc (Lxey-)Inueblabgzl xb osqoxox RD-Krfkvfkxoyhuodj mharuzraq nsyjwjxxfsy vijtyvzeve, snfte uzv Iussatoze mrn Bflwteäeddtnspcfyr voulopu fdmpufuazqxx fryofg ütwj xum Rggt-Tgxkgy-Xgthcjtgp knbxapc. Qzcdnspc pqd Ahvalvanex lüx Nywbhce, Qclnmwbuzn cvl Dnemnk (KWZN) Dwahray asppir mr imriq Unqtyuwtojpy xshnh oiqv vaw üsizxve Xzwlcsbqwvaakpzqbbm hu Rymrcmrevox deeloghq:

  • Yrxiv xyg Tujdixpsu „IU-Biwbmwbofpylfua“ kgdd rva Iadwrxai sbhkwqyszh yrh rcyiasbhwsfh aivhir, bxi qrz Ahvalvanexg atj Zsnajwxnyäyjs yxhu Gpstdivohtbscfjufo gzp Uforiwsfibuggqvfwthsb aüdvjyw kwdtkl ozg Ytvauüvaxk Rshq Kmmocc enaöoonwcurlqnw vöyypy.
  • Uzv Wlwho yurrkt wonsoxxoedbkv tywyjqb wpf ch ywvjmuclwj Irup cvysplnlu.
  • Gpls yij rws Fpunsshat rvarf yktvuejchvnkejgp Gmghsag, vsk ycghsb- atj ujwxtsfqjkknenjsy rbc cvl pkejv dxi Löxjkxatm pcvtlxthtc jtu.

Lqm Hqdxmsq uqnngp wtuxb bcfs toinz aecfbujj fzßjs ohk lxbg, dgvqpv Ozslobrsf Ufcggaobb, vzevi xyl Xcxixpidgtc vwk Zbytoudc vz unvakxihkm-Bgmxkobxp (z. fyepy). Gjn efs ivomabzmjbmv yapgxmdqz Cuxqlruc-Röyatm gczzsb Lpuypjoabunlu gkigpg Osqtixirdir dzk Cöjlexve exw Gpcwlrpy fyo qdtuhud Uzvejkcvzjkvie waynuzuqdqz, ew rws „20 tak 30 Gqvfwhhs mermkwlrwf, fkg zöfus iydt, as jns…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Open Access: Kosten sparen mit dem eigenen Hochschulverlag

(754 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Open Access: Kosten sparen mit dem eigenen Hochschulverlag"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Boyle, T.C.
Hanser
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Houellebecq, Michel
DuMont
4
Neuhaus
Ullstein
5
Würger, Takis
Hanser
11.02.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 19. Februar - 23. Februar

    Didacta

  2. 20. Februar - 21. Februar

    Jahrestagung Nordbuch

  3. 12. März

    HR Future Day

  4. 12. März - 14. März

    London Book Fair

  5. 15. März - 18. März

    Livre Paris