Ingeborg-Bachmann-Preis geht an Tanja Maljartschuk

Alle Preisträger: Bov Bjerg, Özlem Özgül Dündar, Tanja Maljartschuk, Raphaela Edelbauer, Anna Stern (v.l., Foto: ORF/Johannes Puch)

Beim Klagenfurter Wettlesen überzeugte Tanja Maljartschuk die Jury: Die Autorin gewann für ihren Text „Frösche im Meer“ den Hauptpreis bei den 42. Tagen der deutschsprachigen Literatur.

Die auf Deutsch schreibende und in Wien lebende Ukrainerin hat 2009 im Residenz Verlag mit dem Erzählband „Neunprozentiger Haushaltsessig“ ihr erstes Buch auf Deutsch veröffentlicht. Bei Residenz liegt auch der Roman „Biografie eines zufälligen Wunders“ vor. Maljartschuk wurde von Stefan Gmünder zum diesjährigen Bewerb eingeladen, der auch die Laudatio hielt.

Die weiteren Preisträger:

  • Der Deutschlandfunkpreis (12.500 Euro) ging an Bov Bjerg für den Text „SERPENTINEN“.
  • Den mit 10.000 Euro dotierten Kelag-Preis erhielt nach vier Wahlgängen Özlem Özgül Dündar für den Text „und ich brenne“.
  • Anna Stern gewann den 3sat-Preis (7.500 Euro) nach drei Wahlgängen für den Text „Warten auf Ava“.
  • Raphaela Edelbauer erhielt für ihren Text „Das Loch“ bei der Online-Abstimmung für den mit 7.000 Euro dotierten BKS-Bank-Publikumspreis die meisten Stimmen. Es ist der einzige Preis, über den nicht die Juroren, sondern die Zuschauer abstimmen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ingeborg-Bachmann-Preis geht an Tanja Maljartschuk"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover