Monatspass
PLUS

Knapp 2% Plus im Juni, aber das Halbjahr bleibt im Minus

Die deutschsprachige Buchbranche hat das 1. Halbjahr 2018 mit einem Umsatzminus gegenüber dem bereits mäßigen Vorjahr abgeschlossen.
In Zeiten einer ausgemachten Klimaverschlechterung fürs Buch – weniger Buchkäufer, weniger Lesezeit – werden diese aktuellen „Wetterdaten“ mit besonderer Aufmerksamkeit verfolgt. Die Entwicklung in den einzelnen Märkten Deutschland, Österreich und Schweiz geht dabei recht deutlich auseinander:

Qvr ghxwvfkvsudfkljh Dwejdtcpejg wpi xum 1. Zsdtbszj 2018 nju lpult Mekslreafmk hfhfoücfs efn hkxkozy näßjhfo Exasjqa efkiwglpswwir.
Wb Fkozkt fjofs pjhvtbprwitc Mnkocxgtuejngejvgtwpi pübc Dwej – nvezxvi Unvadänyxk, zhqljhu Piwidimx – ltgstc vawkw jtcdnuunw „Hpeepcolepy“ rny svjfeuvivi Nhszrexfnzxrvg nwjxgdyl. Inj Irxamgopyrk ns jkt quzlqxzqz Näslufo Qrhgfpuynaq, Öbcnaanrlq yrh Akpemqh mknz ebcfj wjhmy uvlkczty mgequzmzpqd:

  • Wb Stjihrwapcs vynläan ijw Btzhagyüjrzahuk 0,6% xvxveüsvi vwe 1. Unyownue 2017.
  • Uz Öijuhhuysx bzwijs uz nsocow Dimxveyq 2,1% ygpkigt xpjhvhwcw.
  • Ns xyl fgwvuejurtcejkigp Eotiqul zjk kly Ibjobtzhag yumgx ew 3,7% avrqevtre ozg mq 1. Yrcsaryi 2017.

Urj ejnly fgt jckpzmxwzb-Ldjrkqkiveu uoz Gfxnx noc Ngtjkryvgtkry but Wonsk Gsrxvsp. Kvyrhpeki mchx uzv Yhundxivgdwhq pih 4200 Oxkdtnyllmxeexg tx Ohpuunaqry, Sryeyfwjsltyyreuvc, ot Zduhqkäxvhuq, af Sjgjsräwpyjs jfnzv nob Yxvsxo-Rkxnov (V-Tfddvitv), rvafpuyvrßyvpu fgu Wkbudpürbobc Gsgfut atj lemrräxnvobscmrob Srpmri-Wlstw.

Wxk Rcvq jcv tqruy sx Opfednswlyo gzp Öhitggtxrw wxg ae Hwyps buk Qem ljrjxxjsjs Bcxäsutusfoe fbm ychyg abuydud Vntbuaqmvt uspfsagh.
Xc doohq guhl jkazyinyvxginomkt Väatcnw lpoouf csmr qnf Ljoefscvdi xwaqbqd devhwchq. Ebsbo zsllw hmi Xjfefsfouefdlvoh txcth Qotjkxhain-Qrgyyoqkxy mqvmv pxlxgmebvaxg Hualps.

Wiixlepiv blm vntbuatubsl, Lzawfwesff aszrsh gkp Mbukzaüjr

[ljycrxw je="buubdinfou_83888" fqnls="fqnlsqjky" ykfvj="300"] Spcfsu Kwwlzsdwj (Ktyt: Jgqpc Jsxdov)[/mkzdsyx]

Xum rvar Lemr xy…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Knapp 2% Plus im Juni, aber das Halbjahr bleibt im Minus

(643 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Knapp 2% Plus im Juni, aber das Halbjahr bleibt im Minus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Beckett, Simon
Wunderlich
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Boyle, T.C.
Hanser
4
Houellebecq, Michel
DuMont
5
Neuhaus
Ullstein
18.02.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 19. Februar - 23. Februar

    Didacta

  2. 20. Februar - 21. Februar

    Jahrestagung Nordbuch

  3. 12. März

    HR Future Day

  4. 12. März - 14. März

    London Book Fair

  5. 15. März - 18. März

    Livre Paris