Mit Rückstand in die 2. Halbzeit

Die deutschsprachige Buchbranche hat das 1. Halbjahr 2018 mit einem Umsatzminus gegenüber dem (bereits mäßigen) Vorjahr abgeschlossen. Das berichtet der buchreport.express 27 (Druckausgabe 5. Juli). Die Ausgabe ist für Digitalabonnenten oder im Einzelkauf (Laterpay) hier einzusehen.

Bei den Juni-Zahlen hat der deutsche und österreichische Buchhandel nach schwachen Ergebnissen im April und Mai wieder ein kleines Umsatzplus erzielt, ohne allerdings das 1. Halbjahr auf Vorjahresniveau zu heben.

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mit Rückstand in die 2. Halbzeit"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Link, Charlotte
Blanvalet
2
Korn, Carmen
Kindler
4
Zeh, Juli
Luchterhand
5
Falk, Rita
dtv
08.10.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Oktober - 24. Oktober

    Neocom 2018

  2. 24. Oktober - 26. Oktober

    Medientage München 2018

  3. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  4. 5. November - 6. November

    VDZ: Publishers‘ Summit 2018

  5. 6. November

    Kindermedienkongress