Monatspass

Hochschul-Steckbrief: Buch- und Medienproduktion an der HTWK Leipzig

Buch- und Medienproduktion an der HTWK Leipzig (Foto: HTWK Leipzig)

Wer von einem Berufseinstieg im Buchhandel oder Verlagswesen träumt, hat in Deutschland die Wahl zwischen verschiedenen speziell auf die Branche zugeschnittenen Studiengängen. Sie sollen den angehenden Branchennachwuchs auf die Tätigkeiten, Besonderheiten, Fragestellungen und Herausforderungen in der Buchwelt vorbereiten.

Vor Ablauf der Bewerbungsphase fürs Wintersemester 2018/19 stellt buchreport die größten dieser Institute vor. Heute: Buch- und Medienproduktion an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig.

Hier finden Sie die anderen Beiträge der Reihe:

 

Universität, Institut, Anschrift:

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig
Gustav-Freytag-Straße 42
04277 Leipzig
Website der Buch- und Medienproduktion 

Studiengang und Abschluss:

  • BA Buch- und Medienproduktion mit Abschluss Bachelor of Engineering

Inhalte des Studiums:

  • 1. Semester: Mathematik I, Optik und Lichttechnik, Einführung in das Studium, Betriebswirtschaftslehre I, Informatik, Satz- und Reproduktionstechniken
  • 2. Semester: Werkstoffe der Buch- und Medienproduktion, Druckweiterverarbeitung, Verlagsmanagement I, Mediengestaltung, Electronic Publishing I, Fremdsprache Englisch (auf Antrag auch Französisch, Russisch, Spanisch möglich)
  • 3. Semester: Projektmanagement, Kommunikations- und Medienwissenschaftliches Arbeiten, Verlagsherstellung I, Electronic Publishing II, Offsetdruck
  • 4. Semester: Projekt I, Schlüsselqualifikation, Industrielle Kosten- und Leistungsrechnung, Recht in Medienunternehmen, Wahlpflichtmodul I, Wahlpflichtmodul II
  • 5. Semester: Projekt II, Marketing, Workflowmanagement, Verlagsherstellung II, Wahlpflichtmodul III, Wahlpflichtmodul IV
  • 6. Semester: Praxisphase
  • 7. Semester: Bachelorseminar, Bachelorarbeit, Bachelorkolloquium
  • Im 4., 5. und 7. Semester sind jeweils zwei Wahlpflichtmodule zu belegen (hier nicht aufgeführt)

Studiendauer:

  • 7 Semester

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife
  • Örtlicher Numerus clausus

Bewerbungsverfahren und -fristen:

Ansprechpartner für Studienanfänger:

  • Anne Herrmann, Allgemeine Studienberatung, Tel. 0341/3076-6156
  • Prof. Dr. Alexander Grossmann, Studienfachberatung, E-Mail: alexander.grossmann@htwk-leipzig.de

Hier arbeiten unsere Absolventen:

Über 90% unserer Absolventinnen und Absolventen sind direkt in der Verlagsbranche beschäftigt. Einige wenige Absolventinnen und Absolventen arbeiten auch in der Zeitungs- und Zeitschriftenherstellung, als Produktioner in Werbeagenturen oder als Hersteller/Sachbearbeiter in Betrieben der grafischen Industrie.

Besonderheiten unseres Instituts:

  • Praxisphase: Die Studierenden absolvieren im sechsten Semester eine Praxisphase. In einem Verlag oder bei einem Verlagsdienstleister haben die Studierenden die Möglichkeit, ihre bisher erworbenen Kenntnisse praktisch umzusetzen.
  • Studienbegleitende Projekte: Studienbegleitend erarbeiten die Studierenden ab dem 3. Semester Projekte, die exemplarisch Aufgabenstellungen aus dem späteren Arbeitsalltag umfassen und die Teams praktisch in die Techniken des Projektmanagements einführen.
  • Lehrdruckerei: An der Hochschule erfahren Studierenden praktische Einblicke in moderne Druck- und Medientechniken. Dazu dienen eine eigene modern ausgestattete Lehrdruckerei, Buchbinderei, ein Medienzentrum und Vorstufen- und Bildvorlagenstudios.

 

3 Fragen an Prof. Dr. Alexander Grossmann

Prof. Dr. Alexander Grossman
HTWK Leipzig
Foto: HTWK Leipzig

Was zeichnet die Buchbranche als Arbeitsumfeld aus?

Das Medium Buch ist heute nicht mehr ausschließlich auf das gedruckte Werk ausgerichtet, sondern umfasst alle Arten digitaler Inhalte, die auf elektronischen Lesegeräten wie Smartphones, Tablets oder PCs genutzt werden. Die Branche erfährt derzeit einen starken Umbruch, auch was Geschäftsmodelle und Nutzergewohnheiten betrifft. Diese neuen Anforderungen schaffen Raum für Neues und erfordern Kreativität weit über das bisherige Maß hinaus. Der Leser und Nutzer digitaler Medien wird zukünftig noch stärker mit den Inhalten des Verlags interagieren. Die professionelle Begleitung und Mitgestaltung an diesem digitalen Wandel wird eine Hauptaufgabe für künftige Absolventen sein.

Was können, was müssen künftige Absolventen in der Branche leisten?

Das Berufsbild ist stark geprägt vom digitalen Wandel der Branche und erfordert eine ständige Auseinandersetzung mit der modernen Entwicklung im elektronischen Publizieren und entsprechende Weiterbildung. Die Produktion elektronischer Medien (Apps, E-Books, Internet, Multimedia, datenbankgestütztes Publizieren usw.) wird im Berufsbild immer wichtiger, die Nähe zur IT immer deutlicher.

3 Gründe, wieso sich junge Menschen für Ihr Institut entscheiden sollten:

  • Aktuelles Know-How der Dozenten, die aus den wichtigsten Verlagsbereichen in der Industrie kommen
  • Kleine Seminar- und Praktika-Gruppen (maximal 15 Studierende), die eine intensive Betreuung und Auseinandersetzung mit Lehrinhalten und direkten Austausch mit dem Dozenten ermöglicht
  • Moderne Ausstattung der Hochschule und des Studiengangs mit State-of-The-Art-Techniken und -Geräten

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Hochschul-Steckbrief: Buch- und Medienproduktion an der HTWK Leipzig"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Riley, Lucinda
Goldmann
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Link, Charlotte
Blanvalet
5
Kutscher, Volker
Piper
19.11.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  2. 14. November - 2. Dezember

    Münchner Bücherschau

  3. 20. November - 22. November

    32. Medientage München

  4. 20. November - 21. November

    VDZ: Tech Summit 2018

  5. 24. November

    1. BUCHBERLIN KIDS