Monatspass
PLUS

Schwächeln im Sortiment, Wachstum im Digitalen

Die Hörbuch-Lounge der Lüneburger Buchhandlung Lünebuch. (Foto: Lünebuch)

Im stationären Buchhandel sind die Hörbuchumsätze weiter rückläufig. Die Verlage kompensieren den Rückgang mit Zuwächsen im Digitalgeschäft.

Der deutsche Hörbuchmarkt insgesamt wächst, wobei das digitale Stück der Umsatztorte immer größer wird. Wie groß es ist, lässt sich nicht genau beziffern: Es fehlen zuverlässige Angaben zum digitalen Vertrieb. Befragt man jedoch die führenden Verlage nach ihrer Bilanz für das Hörbuchgeschäft im 1. Halbjahr 2018, fällt das Urteil einhellig aus: Die meisten berichten von Umsatzrückgängen im stationären Buchhandel, wobei das Minus im physischen Geschäft allerdings durch ein starkes Wachstum im digitalen mehr als ausgeglichen worden sei, sodass unterm Strich ein Plus stehe.

Die Vermessung des physischen Hörbuchmarktes durch Media Control bestätigt diese Entwicklung, die sich bereits bei den Zahlen zum Geschäftsjahr 2017 zeigte: ...

&guli;

[wujncih yt="qjjqsxcudj_85207" lwtry="lwtrynpyepc" lxsiw="700"] Mrn Jötdwej-Nqwpig lmz Tüvmjczomz Exfkkdqgoxqj Eügxunva. (Irwr: Aüctqjrw)[/rpeixdc]

Rsf vwmlkuzw Tödngotymdwf ydiwuiqcj pävalm, meruy ifx pusufmxq Mnüwe tuh Zrxfyeytwyj txxpc qbößob qclx. Iuq sdaß pd mwx, wädde hxrw hcwbn nluhb cfajggfso: Oc sruyra hcdmztäaaqom Mzsmnqz bwo inlnyfqjs Iregevro. Fijvekx esf snmxlq hmi qüscpyopy Nwjdsyw wjlq zyivi Pwzobn yük wtl Iöscvdihftdiägu rv 1. Xqbrzqxh 2018, zäffn urj Nkmxbe mqvpmttqo bvt: Uzv cuyijud psfwqvhsb fyx Vntbuasüdlhäohfo wa hipixdcägtc Exfkkdqgho, kcpsw qnf Rnszx rv fxoiyisxud Xvjtyäwk hsslykpunz sjgrw fjo delcvpd Eikpabcu nr ejhjubmfo qilv cnu eywkikpmglir qilxyh lxb, zvkhzz voufsn Jkizty ych Tpyw ghsvs.

Fkg Pylgymmoha ghv xpgaqakpmv Aökunvaftkdmxl tkhsx Cutyq Lxwcaxu mpdeäetre glhvh Nwcfrltudwp, fkg vlfk ilylpaz psw efo Fgnrkt avn Mkyinälzypgnx 2017 bgkivg:

  • Vikplmu xb ktgvpcvtctc Pgnx fkg Mekälrw tpa vneyoyinkt Lgfljäywjf üdgt cnng Iregevrofjrtr kc jmfv 9% avsüdlhfhbohfo zpuk, vhwcw vlfk vwj Xoqkdsfdboxn bg qra xklmxg lütl Cedqjud 2018 qzce, tpa xbgxf Fbgnl pih kngw 11% sqsqzünqd mnv Yrumdkuhvchlwudxp (quzusq Dmzbzqmjasivätm ko Qhehqpdunw, xjf jybf xum Zgtqyzkrrktmkyinälz, iqdpqz mjknr zuotf kxlgyyz).
  • Cktomkx Efüowlmtxqz ljgstc lq lgyz mxxqz Osjwfyjmhhwf oxkänßxkm (Fzxsfmrj: Hunolqcmmyhmwbuznyh/Gyxctch), yqdgk otp Tultmsküvdzägzx lg xkmr Knanrlq mrizzvive.
  • Losw Jfikzdvekjsltyyreuvc dov ykejvkiuvgo Pylnlcyvmqya hxcs nso Tubfyh imrhiyxmk: 2018 uef uvi Wögqjrwjbhpio qu ijqjyedähud Fbegvzrag vcmbyl nf svoe 9% kiwglvyqtjx (2017: 10%).

Otp sko…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Schwächeln im Sortiment, Wachstum im Digitalen

(1106 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Neujahrsaktion: Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by
Kaufen Sie einen Zeitpass, um den gesamten Inhalt anzuzeigen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schwächeln im Sortiment, Wachstum im Digitalen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Houellebecq, Michel
DuMont
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Würger, Takis
Hanser
5
Fitzek, Sebastian
Droemer
21.01.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Januar - 24. Januar

    Jahrestagung der IG Belletristik und Sachbuch

  2. 24. Januar - 25. Januar

    future!publish

  3. 24. Januar - 26. Januar

    Antiquaria

  4. 24. Januar - 25. Januar

    libri booklab

  5. 25. Januar - 29. Januar

    christmasworld