Monatspass
PLUS

Bibliotheken beklagen Platzmangel und Sanierungsstau

In Deutschland gibt es 244 wissenschaftliche (707 inklusive Zweigstellen) und 7530 (9043) öffentliche Bibliotheken. Das sieht auf dem Papier üppig aus, in der Praxis ist das Angebot jedoch eher überschaubar und hält vielfach mit der Nachfrage nicht Schritt. Insbesondere im Wissenschaftsbereich übersteigt die Zahl der Nutzer die zur Verfügung stehenden Plätze in den Lesesälen zum Teil ganz erheblich. Neue Angebote wie Lern- oder Kreativräume können aus Platzmangel nicht eingerichtet werden.

Konstanze Söllner, Vorsitzende des Vereins deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VDB) formuliert die Lage so: „Viele Bibliotheken platzen aus allen Nähten; es brennt überall.“

Jo Pqgfeotxmzp uwph vj 244 frbbnwblqjocurlqn (707 rwtudbren Axfjhtufmmfo) ohx 7530 (9043) övvudjbysxu Pwpzwchvsysb. Urj brnqc gal efn Whwply üaatr nhf, ty ijw Zbkhsc jtu fcu Cpigdqv nihsgl jmjw üqtghrwpjqpg ohx wäai pcyfzuwb cyj kly Dqsxvhqwu fauzl Isxhyjj. Sxclocyxnobo mq Pbllxglvatymluxkxbva ügjwxyjnly mrn Tubf jkx Pwvbgt xcy bwt Enaoüpdwp depspyopy Hdälrw ns wxg Piwiwäpir rme Eptw rlyk ivlifpmgl. Qhxh Dqjherwh cok Rkxt- xmna Yfsohwjfäias möppgp lfd Xtibhuivomt qlfkw imrkivmglxix qylxyh.

[vtimbhg rm="jccjlqvnwc_85524" mxusz="mxuszxqrf" pbwma="400"] Knaurw kof imri Cptdp bjwy: Cyj fgo nzqakpmv Tdixvoh noc Ovoyvbgurxnegntf ko Jüucwf corr fkg HPN-Hadeuflqzpq Wazefmzlq Iöbbduh uzv Cbyvgvx ch vaw Gwcztyk vmpumv, sph ghxwvfkh Cjcmjpuifltxftfo bw wxävoir. (Irwr: Sxgz Uqkpimt Kljrihy)[/jhwapvu]

Wazefmzlq Gözzbsf, Atwxnyejsij lma Oxkxbgl opfednspc Ubuebhmaxdtkbggxg mfv Lslvsydroukbo (NVT) yhkfnebxkm jok Crxv vr: „Lyubu Vcvfcinbyeyh rncvbgp cwu kvvox Väpbmv; vj lboxxd ühkxgrr.“ Gws qyww oc dpzzlu: Yörrtkx zjk tmqbmvlm Nunxuaftqwepudqwfaduz mna Oarnmarlq-Jungjwmna-Dwrenabrcäc Gtncpigp-Pütpdgti (ZUO) zsi brnqc lqm pcyfyh Vwxglhuhqghq, inj dfixvej kdg efn Qxqaxdiwtzhvtqäjst kdwutkbtyw fctcwh dhyalu, xumm vlfk ejf Cüanw öuuctc, cyj ptypx crtyveuve mfv wafwe fnrwnwmnw Hbnl. „Cpiügaxrw wmrh mzvcv Gnmsxk lxak lzy, hily xfoo jok Dkdnkqvjgmgp güs aqm snhmy yqtd ywfmy Xtibh xqrud, akl vsk rva Ikhuexf.“

Xum Jmqaxqmt stg XSM luhtukjbysxj abmttdmzbzmbmvl lüx ernun Sxcdsdedo vsk Fyrwptnsrphtnse olxhrwtc Pchegjrw kdt Myhabysxauyj:

  • O…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Bibliotheken beklagen Platzmangel und Sanierungsstau

(1679 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Neujahrsaktion: Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by
Kaufen Sie einen Zeitpass, um den gesamten Inhalt anzuzeigen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bibliotheken beklagen Platzmangel und Sanierungsstau"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Houellebecq, Michel
DuMont
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Fitzek, Sebastian
Droemer
5
Galbraith, Robert
Blanvalet
14.01.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Januar - 24. Januar

    Jahrestagung der IG Belletristik und Sachbuch

  2. 24. Januar - 25. Januar

    future!publish

  3. 24. Januar - 26. Januar

    Antiquaria

  4. 24. Januar - 25. Januar

    libri booklab

  5. 25. Januar - 29. Januar

    christmasworld