PLUS

Buchketten setzen auf Kundenbindung mit Ambiente und Mehrwert

Der Verkauf von Büchern ist zunehmend ein hartes Brot. Das betrifft nicht nur den Filialhandel in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auch international klagen Buchketten über sinkende Kundenfrequenz und weniger verkaufte Bücher. Doch obwohl sich die Handelsbranche weltweit weiterhin im Umbruch befindet, gilt hier wie dort, dass bei den großen Filialisten geschäftsmäßiger Alltag hektischem Aktionismus gewichen ist.


Schick und großzügig: Mit seinen opulenten Einkaufstempeln ist Eslite nicht nur in Taiwan eine große Nummer. Auch in Hongkong und auf dem chinesischen Festland ziehen die Ladengeschäfte das Publikum in Massen an. (Foto: Eslite)


Der Verkauf von Büchern ist zunehmend ein hartes Brot. Das betrifft nicht nur den Filialhandel in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auch international klagen Buchketten über sinkende Kundenfrequenz und weniger verkaufte Bücher. Doch obwohl sich die Handelsbranche weltweit weiterhin im Umbruch befindet, gilt hier wie dort, dass bei den großen Filialisten geschäftsmäßiger Alltag hektischem Aktionismus gewichen ist.
Nachdem die in ihren Märkten führenden Buchketten rund um den Globus in den letzten Jahren vor allem damit beschäftigt waren, den Rotstift anzusetzen, Auftritte zurückzubauen oder auch ganz zu streichen und die Tragfähigkeit der Multichannel-Ideen auszuprobieren, besinnen viele sich wieder auf das, was sie von der Konkurrenz im Internet maßgeblich unterscheidet: Ausgeprägte buchhändlerische Kompetenz vor Ort und der direkte Kontakt zum Kunden.
Die meisten Unternehmen haben mittlerweile tragfähige Konzepte für ihren Handelsalltag gefunden, an denen sie jetzt im Feinschliff arbeiten. Durchgehend wird viel fürs Auge geboten, denn: Lifestyle, Wohlfühlatmosphäre und Kundenservice bis ins kleinste Detail sind die Stichworte, von denen sich Buchhändler aktuell bevorzugt inspirieren lassen.

Kundenbindung als rote…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
Buchketten setzen auf Kundenbindung mit Ambiente und Mehrwert

(3054 Wörter)

4,50
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Buchketten setzen auf Kundenbindung mit Ambiente und Mehrwert"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Liegt das nächste Silicon Valley in China?  …mehr
  • Push-Nachrichten – ein Segen, der nicht zum Fluch werden sollte  …mehr
  • So funktioniert die Business-Kommunikation nach der DSGVO  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Seethaler, Robert
    Hanser, Berlin
    2
    Schätzing, Frank
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
    Ullstein
    13.08.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 21. August - 25. August

      Gamescom

    2. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    3. 31. August - 5. September

      IFA 2018 – Internationale Funkausstellung

    4. 3. September

      buch aktuell 3*2018

    5. 5. September - 15. September

      Internationales Literaturfestival Berlin