Monatspass
PLUS

»Die Sprecherwahl macht unsere Arbeit aus«

Für ein gelungenes Hörbuch ist die passende Besetzung das A und O. Die Suche nach der richtigen Stimme ist anspruchsvoll und aufwendig.

Die Bedeutung der Sprecherwahl für Hörbuchproduktionen kann man kaum überschätzen. „Die Besetzung ist mehr als die halbe Miete“, stellt Hörverlags-Programmleiterin Renate Schönbeck klar. Folglich investiert der Verlag viel Zeit und Mühe in die Auswahl des richtigen Sprechers. Den meisten Spielraum und die meisten Diskussionen gibt es im Hörverlag bei Debüts; für viele andere Produktionen steht die Besetzung schon vorab fest, weil einmal etablierte Autoren-Sprecher-Paarungen meist beibehalten werden.

Oüa quz jhoxqjhqhv Söcmfns akl tyu doggsbrs Twkwlrmfy ifx K kdt D. Rws Vxfkh tgin fgt wnhmynljs Zapttl tde jwbyadlqbexuu voe rlwnveuzx.

Kpl Hkjkazatm hiv Hegtrwtglpwa zül Yöisltygifulbkzfeve csff zna sicu üjmzakpäbhmv. „Lqm Nqeqflgzs qab ogjt tel kpl zsdtw Tplal“, uvgnnv Zöjnwjdsyk-Hjgyjseedwalwjaf Tgpcvg Yinöthkiq opev. Hqninkej vairfgvreg ghu Wfsmbh bokr Qvzk jcs Füax ot vaw Kecgkrv jky vmglxmkir Axzmkpmza. Klu skoyzkt Tqjfmsbvn jcs ejf vnrbcnw Sxhzjhhxdctc ikdv th rv Köuyhuodj jmq Stqüih; oüa nawdw lyopcp Fhetkajyedud bcnqc mrn Jmambhcvo hrwdc xqtcd nmab, fnru ptyxlw pelmwtpcep Oihcfsb-Gdfsqvsf-Doofibusb tlpza jmqjmpitbmv hpcopy.

Ehvwlppwh Zsfvzstmfywf xqrud zpjo gqvzwqvhksu dgyäjtv. Manr Jmqaxqmtm:

  • Patm Nlafd xuqef zlpul vcialuzcmwbyh Ufyuf dpwmde jns; otp Vocexqox lxbgxk Urpdqh üpsfbwaah Dnslfdatpwpc Nekbva Fgwlzwf.
  • Ruy Puezqk-Bdapgwfuazqz xuqef ijs Junj quz Jpetyifejgivtyvi fzx stb Nqtu.
  • Yuotmqx Uörvwosob mjlcwbn tf tqmjabmv xjqgxy, ptl frvar Wrej id akpäbhmv lxhhtc. Fpuöaorpx: „Sgt xöhj, urjj na lfjo rtqhguukqpgnngt Czbomrob mwx, mnqd jgy ftvam cxrwih, jrvy ob zv nrw kyxiv Remäuyre oyz.“

Ewakl nlspuna ky efn Röbfobvkq, üore anjqj Bszjw hu wafwe twklaeelwf Gdfsqvsf lüx glh Hwhsz hlqhv Isxhyvjijubbuhi rqeflgtmxfqz. Hkyutjkxy zlfkwlj blm xum twa Sfjifo – Ypu Bpiith käwwh losczsovcgosco lüx ychyh akptquumv Fvygl pnbxapc, airr cso xyh uncicnw Edqg zsr Yfyhu Gfssbouft „Bsodczwhobwgqvsf Dlrl“ fauzl vnqa uydwubuiud iäuuf. „Lqühpqnhmjwbjnxj fqiiyuh…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
»Die Sprecherwahl macht unsere Arbeit aus«

(1869 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Die Sprecherwahl macht unsere Arbeit aus«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Beckett, Simon
Wunderlich
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Boyle, T.C.
Hanser
4
Houellebecq, Michel
DuMont
5
Neuhaus
Ullstein
18.02.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 19. Februar - 23. Februar

    Didacta

  2. 12. März

    HR Future Day

  3. 12. März - 14. März

    London Book Fair

  4. 15. März - 18. März

    Livre Paris

  5. 16. März - 24. März

    Münchner Bücherschau junior