Dieter Grimm empfiehlt Hans Joas

Der Rechtsprofessor und frühere Bundesverfassungsrichter Dieter Grimm, der in diesem Jahr mit dem Hoffmann-von-Fallersleben-Preis für zeitkri­tische Literatur ausgezeichnet wurde, hat zur Vorbereitung auf die Dank­ansprache – zum ersten Mal – Fallerslebens „Unpolitische Lieder“ gelesen: „Sie sind alles andere als das, was der Titel vorgibt. Sie sind hochpolitisch. Erschienen 1840 und 1842 bei Hoffmann und Campe in Hamburg, fanden sie reißenden Absatz und natürlich auch die Aufmerksamkeit der Zensur. Mehrfach wurden sie verboten, desto mehr aber gesungen.“

Seine aktuelle Lektüre ist ein Buch des Soziologen Hans Joas, „Die Macht des Heiligen“ (Suhrkamp 2017): „Ich bin auf das Buch in einer Diskussionsveranstaltung mit dem Autor aufmerksam geworden und war danach überzeugt, dass die Lektüre sich lohnen würde. Der überraschende ‚Coupʻ des Buches ist, dass es das Sakrale vom Religiösen trennt. ‚Sakralʻ ist bei Joas ein offener Begriff, er kann religiös gefüllt werden, aber auch anders. Das eröffnet ganz neue Verständnismöglichkeiten, nicht nur des ‚Sakralenʻ, sondern auch zwischen sonst sprachlosen Gruppen mit verschiedenen oder entgegengesetzten Vorstellungen von dem, was ihnen ‚heiligʻ ist.“

Hans Joas, „Die Macht des Heiligen“, 527 S., 35,00 €, Suhrkamp, ISBN 978-3-518-58703-4

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Dieter Grimm empfiehlt Hans Joas"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018