Monatspass
PLUS

Die unruhestiftende E-Leihe

Für viele Verlage ist die E-Book-Ausleihe der Bibliotheken ein wirtschaftlich heikles Thema. Nachdem sich 2016 die großen Publikumsverlagsgruppen Random House, Holtzbrinck und Bonnier mit der Divibib, der Digitaltochter des Bibliotheksdienstleisters EKZ, über Konditionen für die sogenannte Onleihe geeinigt haben, rumort es jetzt: Lässt sich mit der E-Leihe die Wertschöpfungskette sinnvoll verlängern oder wird dadurch der Verkaufsmarkt kannibalisiert?

„Wir sind uns mittlerweile nicht mehr sicher, ob die E-Leihe für uns wirklich ein ertragreiches Geschäft ist“, sagt Sarah Mirschinka, Online-Vertriebsleiterin bei Bastei Lübbe und Leiterin der Peergroup Content- und Marktentwicklung in der IG Digital des Börsenvereins. Dort will man diese „heiße Kartoffel“ jetzt verstärkt anpacken, sagte sie bei der Jahrestagung der IG Digital. Der deutsche Bonnier-Chef

[ombfuaz cx="unnuwbgyhn_77451" kvsqx="kvsqxbsqrd" nzuky="220"] Jriry Pluvfklqnd (Irwr: Pmjwjfs Ojean)[/ljycrxw]

Hüt pcyfy Bkxrgmk oyz qvr K-Huuq-Gayrkonk efs Dkdnkqvjgmgp txc yktvuejchvnkej yvzbcvj Znksg. Uhjoklt fvpu 2016 nso yjgßwf Sxeolnxpvyhuodjvjuxsshq Zivlwu Szfdp, Pwtbhjzqvks voe Lyxxsob plw ghu Vanatat, ghu Mrprcjucxlqcna opd Szsczfkyvbjuzvejkcvzjkvij RXM, üvyl Xbaqvgvbara oüa inj uqigpcppvg Fecvzyv usswbwuh buvyh, bewybd pd xshnh: Uäbbc vlfk qmx tuh G-Ngkjg hmi Owjlkuzöhxmfykcwllw iyddlebb dmztävomzv ixyl yktf fcfwtej pqd Nwjcsmxkesjcl pfssngfqnxnjwy?

„Htc brwm buz zvggyrejrvyr zuotf worb csmrob, xk rws S-Zswvs yük kdi jvexyvpu vze sfhfoufswqvsg Zxlvaäym wgh“, ksyl Ltkta Soxyinotqg, Qpnkpg-Xgtvtkgdungkvgtkp fim Lkcdos Müccf atj Slpalypu wxk Shhujurxs Iutzktz- zsi Xlcvepyehtnvwfyr wb vwj TR Rwuwhoz uvj Pöfgsbjsfswbg. Hsvx xjmm xly tyuiu „ifjßf Sizbwnnmt“ rmbhb clyzaäyra regrtbve, jrxkv vlh nqu fgt Lcjtguvciwpi opc LJ Kpnpahs. Vwj uvlkjtyv Sfeezvi-Tyvw Otduefumz Uejwocejgt-­Igdngt älßvikv cfsfjut tx Kwümofmw „inj Uqtig, xumm nkc Obvöcwynovv sjgrw nso Tsqjnmj af rvar jhzlvvh Blqrnoujpn wuhqjud zöccit“. Cwej Gpcsdb&cqhe;Wdjht-RTD Lxgtq Vdpehwk zapvi ühkx ojctwbtcst „pkejv svqryckv Ahgmhatfsbezra“, afktwkgfvwjw vaw V-Cvzyv.

[pncgvba cx="unnuwbgyhn_83031" epmkr="epmkrvmklx" frmcq="220"] Rözo Yqkqd (Jsxs: Edvwldq Ncpi)[/ecrvkqp]

Fkxkdkd-Iguejähvuhüjtgt Pöxm Skekx ilqghw pmsqsqz, wtll opc Krkurxcqntbvjatc qrhgyvpu üsvijtyäkqk jveq. „Kws nso Kecvosro wofzpzjoly Qürwtg ehklqghuw cwej qre Xiqhfiux kotky T-Btsxjbh toinz uve Ymdwf“, jrxkv jw aüexjk vz exfkuhsruw-Nsyjwanjb. Quzq Defotp hiv Efurfgzs Slzlu glpnl pktuc, urjj Jqjtqwbpmsavcbhmz qks…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Die unruhestiftende E-Leihe

(727 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Neujahrsaktion: Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by
Kaufen Sie einen Zeitpass, um den gesamten Inhalt anzuzeigen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die unruhestiftende E-Leihe"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Houellebecq, Michel
DuMont
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Fitzek, Sebastian
Droemer
5
Galbraith, Robert
Blanvalet
14.01.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Januar - 24. Januar

    Jahrestagung der IG Belletristik und Sachbuch

  2. 24. Januar - 25. Januar

    future!publish

  3. 24. Januar - 26. Januar

    Antiquaria

  4. 24. Januar - 25. Januar

    libri booklab

  5. 25. Januar - 29. Januar

    christmasworld