Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Dirk Vaihinger verlässt Nagel & Kimche

Dirk Vaihinger (Foto: privat)

Ein knappes halbes Jahr nach dem Verkauf des Zürcher Literaturverlags Nagel & Kimche an die deutsche MG Medien Verlags GmbH verlässt der langjährige Verlagsleiter Dirk Vaihinger das Unternehmen auf eigenen Wunsch.

“Eigentümer Oliver Kneidl bedauert diese Entwicklung und wünscht Herrn Dr. Vaihinger alles Gute für seinen weiteren beruflichen Weg”, so der Wortlaut in der Verlagsmeldung. Mehr ist nicht über die Hintergründe in Erfahrung zu bringen.

Als Hanser seine Zürcher Verlagstochter im November 2017 an Kneidl verkaufte, hieß es noch, dieser wolle die Tradition von Nagel & Kimche unverändert fortführen, gemeinsam mit Vaihinger und in einer „engen Zusammenarbeit“ mit Hanser in den Bereichen Vertrieb und Lizenzgeschäft. Dank eines „umfassenden Kooperationsmodells“ werde die Zusammenarbeit mit Handel, Lizenzpartnern und Presse „bruchlos fortgesetzt“.

Der 52-jährige Kneidl ist als Verleger und Mediendienstleister vor allem von Fach- und Publikumszeitschriften, Büchern und Hörbüchern tätig.
Sein MG Medien Verlag publiziert u.a. das Hundehalter-Magazin „Hundeschau“. Als Geschäftsführer der JM Fachmedien hatte er zuletzt mehrere
Fachzeitschriften an Weka Business Medien verkauft.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Dirk Vaihinger verlässt Nagel & Kimche"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Was ist möglich? Was hat Potenzial? Und was…  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten