12.000 Besucher kommen zum Philosophiefestival

Svenja Flaßpöhler, Autorin und Chefredakteurin des “Philosophie Magazins”, und der Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen (Foto: Ast/ Juergens)

Die 6. Ausgabe der Phil.Cologne zog mit 45 Veranstaltungen an sechs Festivaltagen rund 12.000 Besucher nach Köln. 2017 konnten die Veranstalter eine ähnliche Besucherzahl verzeichnen, allerdings bei einem größeren Veranstaltungsangebot.

Am 9. Juni bildete der große Abend zu Friedrich Nietzsche den Abschluss der Veranstaltung, der in Anlehnung an ein Werk des berühmten Philosophen unter dem Motto „Mit dem Hammer philosophieren” stand.

Das Programm der diesjährigen Phil.Cologne widmete sich philosophischen Klassikern, grundlegenden Problemen unserer Zeit sowie anthropologischen und religiösen Fragestellungen. Es gab Diskussionen, Streitgespräche und Vorträge:

  • Daran nahmen neben Philosophen auch Journalisten, Wissenschaftler verschiedener Fachgebiete, Unternehmer und prominente Politiker teil, wie zum Beispiel Gregor Gysi. Dieser widmete sich in seinem Vortrag „Marx und wir” der Marx’schen Gesellschaftstheorie und ihrer Bedeutung für die heutige Zeit.
  • Unter den Mitwirkenden waren auch einige Bestseller-Autoren, darunter Richard David Precht. Dessen neueste Veröffentlichung mit dem Titel „Jäger, Hirten, Kritiker” ist aktuell auf Platz 2 der SPIEGEL-Bestsellerliste in der Kategorie Hardcover-Sachbuch.
  • In einem Streitgespräch mit dem Kölner Armutsforscher Christoph Butterwegge debattierte Precht unter anderem zum bedingungslosen Grundeinkommen. Weitere Bestseller-Autoren auf der Phil.Cologne waren Siri Hustvedt („Die Illusion der Gewissheit”), Svenja Flaßpöhler („Die potente Frau”) und Andreas Reckwitz (Die Gesellschaft der Singularitäten”).

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "12.000 Besucher kommen zum Philosophiefestival"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Was ist möglich? Was hat Potenzial? Und was…  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten