PLUS

Pressing zu Saisonbeginn

Hat sich ein Fußballer ins Blickfeld anderer Vereine gespielt? Ist er unzufrieden bei seinem aktuellen Arbeitgeber? Möchte er den Sprung in eine andere Liga wagen? Mit diesen für einen Kalenderverlag nicht alltäglichen Fragen müssen sich die Verlagsmitarbeiter jeden Sommer beschäftigen, wollen sie ihren Käufern möglichst aktuelle Fußballkalender präsentieren. Denn schließlich sollen die abgebildeten Spieler auch tatsächlich noch das Trikot des Vereins tragen, mit dem sie in jenem Monat abgebildet sind. Ein Blick auf die Transferliste ist daher auch in Kalenderverlagen unerlässlich. „Unsere zuständige Redakteurin kennt sich bestens im Bundesligageschehen aus. Zudem steht sie in engem Kontakt mit den jeweiligen Fußballklubs“, erklärt Heye-Programmleiterin Paulette Lamber das Prozedere. „So wird mit Argusaugen auf mögliche Wechsel geachtet und es werden durchaus noch kurz vor Druckstart Motive ausgetauscht.“

Doch ein weiterer Punkt macht die Produktion der Bundesligakalender zu einer großen Herausforderung.

Fußballfans haben im Kalendersegment eine große Auswahl zur Verfügung. Die Verlage stellt jede neue Saison vor große Herausforderungen.

Bleiben stets am Ball: Programmleiterin Paulette Lamber (M.) nimmt mit Sibylle Lehmann (l.) und Judith Weißschnur die Heye-Fußballkalender unter die Lupe. (Foto: Heye)


Hat sich ein Fußballer ins Blickfeld anderer Vereine gespielt? Ist er unzufrieden bei seinem aktuellen Arbeitgeber? Möchte er den Sprung in eine andere Liga wagen? Mit diesen für einen Kalenderverlag nicht alltäglichen Fragen müssen sich die Verlagsmitarbeiter jeden Sommer beschäftigen, wollen sie ihren Käufern möglichst aktuelle Fußballkalender präsentieren. Denn schließlich sollen die abgebildeten Spieler auch tatsächlich noch das Trikot des Vereins tragen, mit dem sie in jenem Monat abgebildet sind. Ein Blick auf die Transferliste ist daher auch in Kalenderverlagen unerlässlich. „Unsere zuständige Redakteurin kennt sich bestens im Bundesligageschehen aus…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
Pressing zu Saisonbeginn

(508 Wörter)

0,99
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Pressing zu Saisonbeginn"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Hjorth, Michael; Rosenfeldt, Hans
Wunderlich
2
Link, Charlotte
Blanvalet
3
George, Elizabeth
Goldmann
4
Korn, Carmen
Kindler
5
Mahlke, Inger-Maria
Rowohlt
15.10.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Oktober - 24. Oktober

    Neocom 2018

  2. 24. Oktober - 26. Oktober

    Medientage München 2018

  3. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  4. 5. November - 6. November

    VDZ: Publishers‘ Summit 2018

  5. 6. November

    Kindermedienkongress