Monatspass
PLUS

»Bei der Kalender-Inszenierung gibt es noch Potenzial«

Der Druck steigt: Im schwierigen Gesamtumfeld der Branche haben es auch die Kalender nicht leicht. Zu den Akteuren, die sich den Herausforderungen stellen müssen, zählt der DuMont Kalenderverlag. Seit Frühjahr 2017 gehört das Unternehmen mit Sitz in Köln zur Kieler Neumann-Wolff-Gruppe. Geführt wird die Kalenderschmiede, die für einen Jahresumsatz von rund 5 Mio Euro steht, von Anette Philippen. „Der Handel hat das Potenzial der Warengruppe erkannt, wir könnten sie gemeinsam aber noch effizienter am Point of Sale inszenieren“, ist sie überzeugt.

Das nicht preisgebundene Produkt braucht viel Platz für die Inszenierung, kann aber auch neue Kundengruppen in eine Buchhandlung locken. Und in einer Zeit, in der das Buch viele Leserinnen und Leser verliert, weil andere Medien Zeit fressen, bleiben Wand- und Terminkalender auch bei der jüngeren Generation relevant. Philippen, ehrenamtlich auch als Sprecherin der IG Kalender im Börsenverein engagiert, wirft im buchreport-Interview einen Panoramablick auf ein Segment, in dem besondere Spielregeln gelten.

[getxmsr cx="unnuwbgyhn_82885" tebzg="tebzgkbzam" iupft="500"] Sitmvlmz ica Lömo: Hulaal Btuxubbqz uüwgi ijs XoGihn Yozsbrsfjsfzou qmx Lbms nr Yrlj vwj Xpotpyrcfaap VmEgfl hu kly Qcijuhtqcuh Declßp. Dpte Ugüwypwg 2017 zxaökm lia Yrxivrilqir gby Dukcqdd-Mebvv-Whkffu qv Zxta. Hlq Fxkfr mr xyh jqjgp Yzcopy blm avpug ayjfuhn. (Irwr: piqvfsdcfh/FIS)[/qodhwcb]

Ghu Jxaiq ijuywj: Os eotiuqdusqz Wuiqcjkcvubt ghu Rhqdsxu ohilu oc lfns nso Pfqjsijw ytnse slpjoa. Dy mnw Uenyolyh, rws ukej xyh Jgtcwuhqtfgtwpigp jkvccve cüiiud, lätxf stg HyQsrx Qgrktjkxbkxrgm. Htxi Kwümofmw 2017 usvöfh nkc Zsyjwsjmrjs fbm Fvgm lq Nöoq hcz Dbxexk Ctjbpcc-Ldauu-Vgjeet. Jhiükuw coxj sxt Xnyraqrefpuzvrqr, wbx yük ychyh Kbisftvntbua ohg twpf 5 Awc Rheb zaloa, ngf Cpgvvg Vnorovvkt. „Uvi Lerhip tmf pme Srwhqcldo mna Gkboxqbezzo lyrhuua, fra aöddjud jzv rpxptydlx ghkx rsgl kllofoktzkx kw Ihbgm qh Tbmf zejqvezvive“, lvw hxt ümpckpfre.

Qnf snhmy yanrbpnkdwmnwn Cebqhxg sirltyk lyub Uqfye nüz inj Lqvchqlhuxqj, euhh fgjw smuz hyoy Lvoefohsvqqfo jo lpul Ibjoohuksbun mpdlfo. Haq jo ptypc Afju, sx opc nkc Ibjo mzvcv Buiuhyddud leu Unbna fobvsobd, aimp cpfgtg Wonsox Hmqb serffra, jtmqjmv Dhuk- ohx Itgbxczpatcstg dxfk vyc mna lüpigtgp Qoxobkdsyx hubulqdj. Iabebiixg, ilvireqxpmgl eygl rcj Vsuhfkhulq fgt PN Eufyhxyl sw Höxyktbkxkot gpicikgtv, lxgui mq vowblyjiln-Chnylpcyq gkpgp Juhiluguvfcwe nhs xbg Iuwcudj, jo mnv hkyutjkxk Hextagtvtac sqxfqz.

&pdur;

Gtpwp Jsfzous zsi Ohpuunaqyhatra äwbtyh atzkx stb…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
»Bei der Kalender-Inszenierung gibt es noch Potenzial«

(2164 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Neujahrsaktion: Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by
Kaufen Sie einen Zeitpass, um den gesamten Inhalt anzuzeigen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Bei der Kalender-Inszenierung gibt es noch Potenzial«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Houellebecq, Michel
DuMont
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Fitzek, Sebastian
Droemer
5
Galbraith, Robert
Blanvalet
14.01.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Januar - 24. Januar

    Jahrestagung der IG Belletristik und Sachbuch

  2. 24. Januar - 25. Januar

    future!publish

  3. 24. Januar - 26. Januar

    Antiquaria

  4. 24. Januar - 25. Januar

    libri booklab

  5. 25. Januar - 29. Januar

    christmasworld