PLUS

»Das wohl momentan beliebteste E-Genre«

Romantische und erotische Unterhaltungsliteratur ist gefragt. Mehr noch als fürs Print-Geschäft gilt das für den E-Book-Markt. Die Verlage versorgen die viellesenden Genrefans mit passgenauen E-Onlys.

Romance-Leserinnen greifen gern zu digitaler Lektüre: In keinem anderen Bereich ist der E-Book-Anteil so hoch wie in diesem Genre. Darauf stellen sich die Verlage immer stärker ein. „Mit unseren E-Only-Programmen tragen wir der Faustformel ‚je Genre desto E-Book‘ Rechnung“, bringt es Eliane Wurzer, Leiterin der digitalen Imprints bei Piper, auf den Punkt.

Romantische und erotische Unterhaltungsliteratur ist gefragt. Mehr noch als fürs Print-Geschäft gilt das für den E-Book-Markt. Die Verlage versorgen die viellesenden Genrefans mit passgenauen E-Onlys.

Vertieft in die Lektüre: Dass sich auch in digitalen Büchern hervorragend schmökern lässt, belegt die große Nachfrage der Leserinnen nach romantischen E-Only-Titeln. (Foto: httpsde.123rf.comprofile_mindof)


Romance-Leserinnen greifen gern zu digitaler Lektüre: In keinem anderen Bereich ist der E-Book-Anteil so hoch wie in diesem Genre. Darauf stellen sich die Verlage immer stärker ein. „Mit unseren E-Only-Programmen tragen wir der Faustformel ‚je Genre desto E-Book‘ Rechnung“, bringt es Eliane Wurzer, Leiterin der digitalen Imprints bei Piper, auf den Punkt.
„Bestimmte Subgenres wie die heitere Frauenunterhaltung finden mittlerweile größtenteils im E-Book statt und werden online von niedrigpreisig angebotenen Selfpublishing-Werken dominiert.“ Mit eigenen E-Only-Programmen, die genau auf die Zielgruppe zugeschnitten sind, bietet Piper als Mittelweg zwischen regulären Verlagstiteln und Selfpublishing-Titeln „sorgfältig ausgewählte, lektorierte und produzierte E-Books zu einem im Verhältnis günstigen Preis“ an.
So hat der Verlag sein E-Only-Portfolio Anfang des Jahres ausdifferenziert und das genreübergreifende Imprint Piper Fahrenheit zugunsten von Genrelabels wie Piper Gefühlvoll und Piper Schicksalsvoll eingestellt. „Mit der inhaltlichen Segmentierung bieten wir Lesern mit einer bestimmten Leseintention Orientierung, Autoren ein passendes Umfeld und uns bietet sic…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
»Das wohl momentan beliebteste E-Genre«

(1306 Wörter)

1,50
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Das wohl momentan beliebteste E-Genre«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Was ist möglich? Was hat Potenzial? Und was…  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten