Monatspass
PLUS

Was hinter dem Klett-Umsatzsprung steckt

Der Bildungsgruppe Klett ist 2017 ein gewaltiger Umsatzsprung auf 612 Mio Euro geglückt. Besonders zufrieden zeigt sich Vorstandssprecher Philipp Haußmann, dass es für den 75-Mio-Euro-Zuwachs „keinen Knaller“ als einfache Erklärung gibt, sondern sich addierende positive Entwicklungen. Haußmanns Aufzählung enthält vor allem internationale Schulaktivitäten:


 
Der Bildungsgruppe Klett ist 2017 ein gewaltiger Umsatzsprung auf 612 Mio Euro geglückt (hier die Original-Meldung). Es ist der dritte und größte Wachstumsschritt in Folge. 2016 hatte Klett erstmals die 500-Mio-Euro-Schwelle überschritten. Besonders zufrieden zeigt sich Vorstandssprecher Philipp Haußmann, dass es für den stattlichen 75-Mio-Euro-Zuwachs „keinen Knaller“ als einfache Erklärung gibt, sondern sich addierende positive Entwicklungen.

Philipp Haußmann (52) steht seit 9 Jahren an der Spitze der Klett-Familie-AG. Der Jurist und Romanist Philipp Haußmann war 1995 als Trainee in die Ernst Klett AG eingetreten, wurde Ende 1997 Redaktionsleiter für „Pons“-Wörterbücher und 2002 als Geschäftsführer Ernst Klett Sprachen verantwortlich für inländische und internationale Töchter im Wörterbuch- und Sprachlernsegment. Im Frühjahr 2007 wurde Haußmann in den Vorstand der Klett-Gruppe berufen. 2009 übernahm er von seinem Onkel Michael Klett in den Vorstandsvorsitz gefolgt. Michael Klett, im Februar 80 geworden, ist seitdem Aufsichtsratvorsitzender.


Haußmanns Aufzählung enthält vor…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
Was hinter dem Klett-Umsatzsprung steckt

(334 Wörter)

1,50
EUR

Monatspass zum Sonderpreis
Aktion zum Weltspartag: Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Was hinter dem Klett-Umsatzsprung steckt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Fitzek, Sebastian
Droemer
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Kutscher, Volker
Piper
4
Link, Charlotte
Blanvalet
5
Vargas, Fred
Limes
05.11.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  2. 14. November - 2. Dezember

    Münchner Bücherschau

  3. 16. November

    Bundesweiter Vorlesetag

  4. 19. November

    Geschwister-Scholl Preis

  5. 19. November

    buch aktuell 4*2018