PLUS

Wie innovativ ist mein Verlag?

Der Beitrag ist zuerst erschienen im buchreport.spezial Management & Produktion 2018.

 

Im KannWas.Club der IG Digital diskutieren Mitarbeiter aus Verlagen und Dienstleister über die Innovationsfähigkeit der Verlagsbranche – und haben einen Leitfaden zur Selbstdiagnose erstellt.

Innovationen werden auch in der Verlagsbranche immer wichtiger: Sich ständig verändernde Rahmenbedingungen verlangen neue Ideen. Doch Innovationen fallen nicht vom Himmel, sie sind Folge einer Unternehmenskultur, die Neues fordert und fördert. Damit Verlage eine bessere Innovationskultur finden können, hat der Kannwas.Club einen umfangreichen Fragenkatalog zur Selbsteinschätzung und Anregung entwickelt.

Von Axel-Springer-Vorstand Matthias Döpfne…

Der Beitrag ist zuerst erschienen im buchreport.spezial Management & Produktion 2018.
 
Im KannWas.Club der IG Digital diskutieren Mitarbeiter aus Verlagen und Dienstleister über die Innovationsfähigkeit der Verlagsbranche – und haben einen Leitfaden zur Selbstdiagnose erstellt.
Innovationen werden auch in der Verlagsbranche immer wichtiger: Sich ständig verändernde Rahmenbedingungen verlangen neue Ideen. Doch Innovationen fallen nicht vom Himmel, sie sind Folge einer Unternehmenskultur, die Neues fordert und fördert. Damit Verlage eine bessere Innovationskultur finden können, hat der Kannwas.Club, eine Peergroup innerhalb der IG Digital des Börsenvereins, einen umfangreichen Fragenkatalog zur Selbsteinschätzung und Anregung entwickelt.

KannWas

Der KannWas.Club ist Teil der IG Digital im Börsenverein. Ihm gehören Mitarbeiter von Verlagen, Buchhandlungen und Verlagsdienstleistern an sowie spezialisierte Unternehmens­berater (wie der Autor des Beitrags). Ziel der Gruppe ist, die Innovationskultur in Unternehmen weiterzuentwickeln. Der Name des KannWas.Clubs ist ein Wortspiel auf das System „Business Model Canvas“ zur Entwicklung neuer Geschäftsmodelle.

Von Axel-Springer-Vorstand Matthias Döpfner stammt die Aussage, dass die wesentlichen Geschäftsmodellinnovationen seines Unternehmens zugekauft und nicht selbst entwickelt worden sind. Diese Erfahrung machen viele Verlage: Von der (systematischen) Ideenfindung bis hin zur schnellen und professionellen Umsetzung gibt es viele Hindernisse, die dafür sorgen, dass Innovationen gar nicht oder viel zu langsam oder in mangelhafter Qualität entwickelt werden.
Innovat…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
Wie innovativ ist mein Verlag?

(868 Wörter)

0,99
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wie innovativ ist mein Verlag?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Link, Charlotte
Blanvalet
2
Korn, Carmen
Kindler
4
Zeh, Juli
Luchterhand
5
Falk, Rita
dtv
08.10.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 16. Oktober - 17. Oktober

    Social Media Conference 2018

  2. 23. Oktober - 24. Oktober

    Neocom 2018

  3. 24. Oktober - 26. Oktober

    Medientage München 2018

  4. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  5. 5. November - 6. November

    VDZ: Publishers‘ Summit 2018