Bastei Lübbe: Bis zu 25 Stellen werden wohl gestrichen

Carel Halff (Foto: Caroline Seidel)

Das Effizienzprogramm, mit dem der Vorstandsvorsitzende Carel Halff den Publikumsverlag Bastei Lübbe wieder in die Spur bringen will, hat auch Folgen für die Belegschaft. In Köln werden wohl 25 Stellen gestrichen. In dem börsennotierten Unternehmen werden derzeit Gespräche mit den betroffenen Mitarbeitern geführt.  

„Das Ende Januar mit viel Engagement der Mitarbeiter gestartete Effizienzprogramm im Kerngeschäft hat bereits zu vielen wichtigen Erkenntnissen, Maßnahmen und Weichenstellungen geführt“, teilt Barbara Fischer, Sprecherin von Bastei Lübbe, auf Anfrage von buchreport mit. „Unvermeidlich sind leider in diesem Zusammenhang in einigen Abteilungen Stellenstreichungen. In Summe rechnen wir mit bis zu knapp 25 Stellen, die künftig entfallen“, sagt Fischer. Der Verlag bemühe sich „individuell um eine verträgliche Lösung”. Insgesamt stehen bei Bastei Lübbe 285 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf der Gehaltsrolle.

Das von Halff initiierte Programm, das Bastei Lübbe wirtschaftlich nachhaltig in die Spur bringen soll, wird in den kommenden 12 Monaten umgesetzt. Seine Vorgabe ist klar: „Wir müssen an unserer Effizienz arbeiten. Hier verschenken wir derzeit viel zu viel Potenzial und erzielen nicht die Renditen, die der Kapitalmarkt von uns erwartet. Das werden wir mit den eingeleiteten Maßnahmen ändern,“ hatte er bereits kurz nach seinem Amtsantritt er im Oktober vergangenen Jahres betont.

Hier geht es zum Interview mit Carel Halff und Vorstand Klaus Kluge zu den Perspektiven des Verlags (Plus).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bastei Lübbe: Bis zu 25 Stellen werden wohl gestrichen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Digitalisierung: Keine Angst vor der Cloud!  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Verlage von Schreibrobotern profitieren können  …mehr
  • DSGVO: 90 Prozent der Betriebe in Deutschland im Rückstand  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Schätzing, Frank
    Kiepenheuer & Witsch
    2
    Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
    Ullstein
    3
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    5
    Schirach, Ferdinand
    Luchterhand
    14.05.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten