Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Deutscher Druck- und Medientag 2018: Fachkräfte finden, qualifizieren und halten

Der Deutsche Druck- und Medientag, das zentrale Jahresevent der deutschen Druckbranche, findet in diesem Jahr am 28. und 29. Juni in Stuttgart statt. Die Fachtagung widmet sich schwerpunktmäßig dem Thema Fachkräftesicherung und wird vom Bundesverband Druck und Medien (bvdm) in Kooperation mit den Verbänden Druck und Medien Baden-Württemberg und Südbaden veranstaltet. Die Digitalisierung markiert einen Umbruch für die Druck- und Medienbranche, wie ihn nur wenige andere Wirtschaftszweige erleben. Gleichzeitig eröffnet sie neue Geschäftsfelder, neue Dienstleistungen und neue Märkte. Entscheidend für den unternehmerischen Erfolg sind dabei qualifizierte Mitarbeiter.

„Fachkräfte finden, qualifizieren und halten“ ist daher das Motto des diesjährigen Unternehmerforums, das am 28. Juni im Rahmen des Deutschen Druck- und Medientages stattfindet. Nach einer Keynote des für Digitalisierung zuständigen Innenministers und stellvertretenden Ministerpräsidenten Baden-Württembergs, Thomas Strobl, werden der Experte für Fachkräftegewinnung Jörg Mosler und Prof. Dr. Alexander W. Roos, Rektor der Hochschule der Medien, die Thematik aus verschiedenen Perspektiven beleuchten.

Den Abschluss des Unternehmerforums bildet eine Podiumsdiskussion unter dem Titel „Mitarbeiter ausbilden, weiterqualifizieren und halten“. W. Arndt Bertelsmann (wbv Media), Prof. Volker Jansen (HdM), Thomas Masselink (BWH), Peter Sommer (elanders) und Ernst Zoller (Druckerei C.H.Beck) werden praxisnah und lösungsorientiert diskutieren.

Für den Abend der Deutschen Druck- und Medienindustrie im Porsche Museum konnte die Präsidentin des baden-württembergischen Landtags, Muhterem Aras, als Dinner Speakerin gewonnen werden. Nicht zuletzt aufgrund ihrer persönlichen Biografie kann die Unternehmerin und Politikerin Aras den Wert von Bildung in unserer Gesellschaft auf beeindruckende und besonders überzeugende Weise darstellen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Deutscher Druck- und Medientag 2018: Fachkräfte finden, qualifizieren und halten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Liegt das nächste Silicon Valley in China?  …mehr
  • Push-Nachrichten – ein Segen, der nicht zum Fluch werden sollte  …mehr
  • So funktioniert die Business-Kommunikation nach der DSGVO  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Seethaler, Robert
    Hanser, Berlin
    2
    Schätzing, Frank
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
    Ullstein
    13.08.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 21. August - 25. August

      Gamescom

    2. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    3. 31. August - 5. September

      IFA 2018 – Internationale Funkausstellung

    4. 3. September

      buch aktuell 3*2018

    5. 5. September - 15. September

      Internationales Literaturfestival Berlin