PLUS

Doppelte Frauenpower in den Top 5

In Frankreich gelingt in dieser Woche zwei etablierten Autorinnen mit demselben Vornamen der Neueinstieg auf den oberen Rängen. „À la lumière du petit matin“, der sechste Roman von Agnès Martin-Lugand, positioniert sich direkt hinter dem Spitzenreiter von Joël Dicker auf Platz 2. Die ehemalige Selfpublisherin ist seit ihrem Überraschungsbestseller „Les gens heureux lisent et boivent du café“ aus dem Jahr 2013 für Michel Lafon eine Erfolgsgarantin. Vor einem Jahr sprang ihr damals neuer Roman „J’ai toujours cette musique dans la tête“ sogar von 0 auf 1. In Deutschland sind mittlerweile drei Romane der Schriftstellerin bei Blanvalet erschienen, zuletzt im November 2017 „Das kleine Atelier der Mademoiselle Iris“.

Auf Rang 4 der Bestsellerliste folgt Agnès Ledig mit „Dans le murmure des feuilles qui dansent“. Es ist der ebenfalls sechste Roman der Autorin, deren Bücher hierzulande bei dtv erscheinen (zuletzt im Januar „Zu Hause wartet das Glück“).


In Frankreich gelingt in dieser Woche zwei etablierten Autorinnen mit demselben Vornamen der Neueinstieg auf den oberen Rängen. „À la lumière du petit matin“, der sechste Roman von Agnès Martin-Lugand, positioniert sich direkt hinter dem Spitzenreiter von Joël Dicker auf Platz 2. Die ehemalige Selfpublisherin ist seit ihrem Überraschungsbestseller „Les gens heureux lisent et boivent du café“ aus dem Jahr 2013 für Michel Lafon eine Erfolgsgarantin. Vor einem Jahr sprang ihr damals neuer Roman „J’ai toujours cette musique dans la tête“ sogar von 0 auf 1. In Deutschland sind mittlerweile drei Romane der Schriftstellerin bei Blanvalet erschienen, zuletzt im November 2017 „Das kleine Atelier der Mademoiselle Iris“.
Auf Rang 4 der Bestsellerliste folgt Agnès Ledig mit „Dans le murmure des feuilles qui dansent“. Es ist der ebenfalls sechste Roman der Autorin, deren Bücher hierzulande bei dtv erscheinen (zuletzt im Januar „Zu Hause wartet das Glück“).

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
Doppelte Frauenpower in den Top 5

(430 Wörter)

0,50
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Doppelte Frauenpower in den Top 5"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover