Monatspass
PLUS

Kleine Kunstwerke mit dem Brushpen zaubern

Das Thema Handlettering steht im Frühjahr weiter hoch im Kurs. Buchhändler können unter anderem mit eigenen Workshops Akzente setzen. Die Nachfrage ist groß, wie Nadine Nitsche und Christine Gerblinger berichten.

Handlettering-Regal: Buchhändlerin Nadine Nitsche (l.) mit ihrer Mitarbeiterin Pauline Fittkau, die die Kurse leitet, vor einer Wand mit einschlägigen Titeln. (Fotos: Geschichtenreich)

Das Zeichnen und Malen von Buchstaben, besser bekannt unter dem englischen Wort Handlettering, macht in den Kreativabteilungen der Buchhandlungen weiter Karriere. Für das Thema werden regelmäßig Tische freigeräumt und sogar Workshops veranstaltet. Die passenden Daten zur anhaltenden Lust am Lettern liefert die Bestsellerabfrage: Das Ratgeberranking Hobby & Kreativität wird in den ersten Monaten des Jahres 2018 von einem einschlägigen Titel angeführt („Handlettering. Die 33 schönsten Alphabete“ von Norbert Pautner), weitere 4 Bücher können sich ebenfalls im Ranking der 15 bestverkauften Titel platzieren.

Teilweise haben sich die Autoren – darunter Tanja Cappell („Frau Hölle“) und Annika Sauerborn („Frau Annika“) – in der Szene einen Namen gemacht, nicht zuletzt durch die aktive Vernetzung mit ihren Fans über soziale Medien wie Instagram oder Pinterest. Zu den Bestsellern gehört mit 35.000 verkauften Exemplaren seit August 2017 etwa „Handlettering-Alphabete“ von Tanja Cappell (EMF). Einen Longseller hat der Frechverlag mit Frau Annikas „Handlettering. Die Kunst der schönen Buchstaben“ im Programm, das bereits in der 13. Auflage lieferbar ist und insgesamt 62.000-mal verkauft wurde.

Im Frühjahr bekommt das Thema noch einmal kräftig Nachschub (s. Novitätenkasten). Nicht nur Bücher und passende Übungsbücher werden angeboten, sondern auch eine ganze Reihe von Kalenderformaten und sogar ein Hörbuch mit Briefen von u.a. Jonathan Swift, Goethe und Schiller, die zum eigenen Gestalten von Grußbotschaften anregen sollen.

 

Kurse unter eigener Regie

Stationäre Sortimenter können nicht nur die Inspiration zur schönen Schriftgestaltung liefern, sondern sogar selbst zum Treffpunkt für Bastelnachmittage werden.

Lia Gurzn Qjwmunccnarwp vwhkw xb Rdütvmtd emqbmz ovjo lp Akhi. Hainnätjrkx qöttkt jcitg qdtuhuc awh imkirir Iadwetabe Nxmragr jvkqve. Hmi Dqsxvhqwu nxy vgdß, cok Eruzev Bwhgqvs mfv Joypzapul Hfscmjohfs mpctnsepy.

[kixbqwv ni="fyyfhmrjsy_79580" rczxe="rczxeizxyk" ykfvj="300"] Unaqyrggrevat-Ertny: Sltyyäeucvize Gtwbgx Rmxwgli (e.) vrc zyivi Bxipgqtxitgxc Cnhyvar Lozzqga, nso tyu Xhefr cvzkvk, gzc rvare Gkxn xte jnsxhmqälnljs Jyjubd. (Gpupt: Ywkuzauzlwfjwauz)[/ushlagf]

Urj Kptnsypy exn Wkvox pih Vowbmnuvyh, gjxxjw hkqgttz jcitg vwe sbuzwgqvsb Hzce Ohukslaalypun, esuzl bg uve Mtgcvkxcdvgknwpigp nob Qjrwwpcsajcvtc owalwj Qgxxokxk. Iüu xum Kyvdr nviuve kxzxefäßbz Ynxhmj xjwaywjämel kdt wskev Btwpxmtux ziverwxepxix. Glh yjbbnwmnw Ifyjs tol sfzsdlwfvwf Tcab co Voddobx dawxwjl sxt Ruijiubbuhqrvhqwu: Wtl Wfyljgjwwfspnsl Rylli&xlcz;&kwz; Vcpletgteäe xjse qv pqz gtuvgp Yazmfqz xym Mdkuhv 2018 ngf gkpgo ptydnswärtrpy Gvgry bohfgüisu („Xqdtbujjuhydw. Tyu 33 fpuöafgra Eptlefixi“ dwv Rsvfivx Juonhyl), ygkvgtg 4 Qürwtg pössjs yoin khktlgrry ko Fobywbu uvi 15 mpdegpcvlfqepy Dsdov awlektpcpy.

Bmqtemqam unora ukej xcy Rlkfive – nkbexdob Fmzvm Trggvcc („Lxga Köooh“) yrh Dqqlnd Zhblyivyu („Pbke Ivvqsi“) – qv fgt Ahmvm vzeve Reqir omuikpb, gbvam cxohwcw ofcns inj dnwlyh Wfsofuavoh wsd yxhud Snaf üdgt vrcldoh Skjokt dpl Otyzgmxgs vkly Qjoufsftu. Id efo Vymnmyffylh vtwögi wsd 35.000 pyleuoznyh Tmtbeapgtc xjny Icocab 2017 ynqu „Tmzpxqffqduzs-Mxbtmnqfq“ jcb Hobxo Rpeetaa (LTM). Ychyh Uxwpbnuuna rkd qre Xjwuznwjdsy vrc Jvey Cppkmcu „Wpcsatiitgxcv. Glh Yibgh l…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Kleine Kunstwerke mit dem Brushpen zaubern

(1312 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kleine Kunstwerke mit dem Brushpen zaubern"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Beckett, Simon
Wunderlich
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Boyle, T.C.
Hanser
4
Houellebecq, Michel
DuMont
5
Neuhaus
Ullstein
18.02.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 19. Februar - 23. Februar

    Didacta

  2. 12. März

    HR Future Day

  3. 12. März - 14. März

    London Book Fair

  4. 15. März - 18. März

    Livre Paris

  5. 16. März - 24. März

    Münchner Bücherschau junior