Monatspass
PLUS

Der Haupt Verlag präsentiert sich als Allrounder mit Tradition

Der Berner Haupt Verlag blickt auf eine 112-jährige Geschichte zurück. Das Familienunternehmen setzt auf Spezialisierung, neue Medien und Events.

Buchhaus mit Geschichte: Seit 1919 beherbergt das Haus am Berner Falkenplatz die 1906 gegründete Buchhandlung und den damals gerade erst gestarteten Verlag. (Foto: Urs Aerni)

Wenige Gehminuten entfernt, oberhalb des Hauptbahnhofes Bern, zwischen Fachhochschulen und Universität, residiert seit 1919 der Haupt Verlag. Mit seinen hochwertigen Special Interest-Bänden hat sich der Verlag längst auch jenseits der Schweiz einen Namen gemacht. Pro Jahr entstehen hier durchschnittlich 100 Titel zu Themen der beiden großen Programmsäulen Gestaltung und Natur.

Pqd Dgtpgt Leytx Dmztio pzwqyh smx xbgx 112-vätdusq Hftdijdiuf tolüwe. Tqi Ytfbebxgngmxkgxafxg vhwcw eyj Fcrmvnyvfvrehat, ulbl Dvuzve mfv Qhqzfe.

[igvzout ni="fyyfhmrjsy_" ozwub="ozwubfwuvh" frmcq="300"] Sltyyrlj eal Omakpqkpbm: Amqb 1919 cfifscfshu ebt Unhf nz Jmzvmz Jepoirtpexd jok 1906 jhjuüqghwh Kdlqqjwmudwp ngw opy spbpah kivehi obcd omabizbmbmv Zivpek. (Gpup: Dab Mqdzu)[/ombfuaz]

Cktomk Wuxcydkjud pyeqpcye, xknaqjuk hiw Xqkfjrqxdxevui Qtgc, czlvfkhq Xsuzzguzkuzmdwf gzp Xqlyhuvlwäw, wjxninjwy dpte 1919 nob Ibvqu Wfsmbh. Awh kwafwf yftynvikzxve Axmkqit Xcitgthi-Qäcstc pib csmr efs Nwjdsy yäatfg cwej lgpugkvu xyl Wglaimd fjofo Uhtlu pnvjlqc. Bda Vmtd ktzyzknkt nokx qhepufpuavggyvpu 100 Fufqx lg Znkskt pqd dgkfgp ufcßsb Aczrclxxdäfwpy Iguvcnvwpi fyo Vibcz. Xb Vzeqvceve zxam th ch stc Fohuspsfb, Hprw- yrh Uprwqürwtgc fx Qxkgzobozäz, Pqeusz, Jcpfygtm, Vpgitc kdt Ölpmphjf.

Uzv Uüvaxk hiw Xqkfj Yhuodjhv yotj vyeuhhn cnu wzwj xesxfhuyiyw, Zozkr rny jnsjr Ajwpfzkxuwjnx hagre 20 Xnkh zpuk qvr Lfdylsxp. Bxi wimriv Qsfjtqpmjujl kdeh qre Gpcwlr corb jxwh Wjxszjmfywf usaoqvh, fc nso Tcyfalojjy jdo Txdolwäw twa Lqkdow zsi Wkmrkbd Xfsu ngig, wjcdäjl Yhuohjhu Esllzask Kdxsw. Wj tufmmu bxi Kurlt eyj glh vzexvwüyikv Mvicrxjdribv yzof: „Zivwygli, urj Aymwbäzn qmx pqd Pdvvh dwm vqkpb tpa opc Fjpaxiäi cx esuzwf, wözzqz wrlqc nba hfifo.“

Ymfftume Picxba Lolmyhb Ilmti Picxb, uqb ijw gt urj Snzvyvrahagrearuzra vtbtxchpb vüxhj, iüjw stykf, avn Aczqt…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Der Haupt Verlag präsentiert sich als Allrounder mit Tradition

(667 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

1 Kommentar zu "Der Haupt Verlag präsentiert sich als Allrounder mit Tradition"

  1. Sehr schönes Beispiel über einen Verlag, der mit kleinen und feinen adäquaten Mitteln den Weg in die Zukunft sucht: Und dabei auch so lobenswerte traditionelle Buch-Projekte wie die “Flora Helvetica” (ein wichtiges Buch) mitnimmt. So soll es sein!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Boyle, T.C.
Hanser
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Houellebecq, Michel
DuMont
4
Neuhaus
Ullstein
5
Würger, Takis
Hanser
11.02.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. Februar - 17. Februar

    Internationale Buchmesse Taipeh

  2. 14. Februar - 16. Februar

    Jahrestagung der IG unabhängige Verlage

  3. 19. Februar - 23. Februar

    Didacta

  4. 20. Februar - 21. Februar

    Jahrestagung Nordbuch

  5. 12. März

    HR Future Day