PLUS

Die kanalübergreifende Perspektive

Für Handelswissenschaftler Erik Maier ist es aus Kundensicht rational, Verkaufskanäle zu wechseln. Händler müssen folglich dafür sorgen, dass der Kunde in ihrem eigenen Ökosystem bleibt.

Wo liegen die größten Problemfelder des stationären Handels?

Ich würde nicht von Problemfeldern sprechen. Es gibt Bereiche, in denen der Online-Handel systematisch im Vorteil ist. Das hat vor allem mit der größeren Auswahl zu tun, weil di…


Für Handelswissenschaftler Erik Maier ist es aus Kundensicht rational, Verkaufskanäle zu wechseln. Händler müssen folglich dafür sorgen, dass der Kunde in ihrem eigenen Ökosystem bleibt.
Wo liegen die größten Problemfelder des stationären Handels?

Erik Maier ist Juniorprofessor für Handels- und Multichannel-Management an der Leipzig Graduate School of Management. Er bloggt zum Thema auf www.handels.blog und war Teilnehmer der buchreport-Diskussion „Innenstadt und Handel“ auf der Leipziger Buchmesse (hier mehr). (Foto: www.mbader.com)


Ich würde nicht von Problemfeldern sprechen. Es gibt Bereiche, in denen der Online-Handel systematisch im Vorteil ist. Das hat vor allem mit der größeren Auswahl zu tun, weil die Verkaufsinfrastruktur nicht begrenzt ist. Außerdem ist der Online-Handel in der Regel komfortabler, weil man seine Wohnung nicht mehr verlassen muss…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
Die kanalübergreifende Perspektive

(398 Wörter)

0,50
EUR

Channel City 21 – Innenstadt und Handel
Mit diesem Zugang können Sie alle Artikel im Channel City 21 für ein Jahr lesen.
19,00
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die kanalübergreifende Perspektive"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr
  • »Viele Händler bewegen sich rechtlich auf sehr dünnem Eis«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 14. Juli - 16. Juli

      Vivanti Dortmund

    2. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    3. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    4. 21. August - 25. August

      Gamescom

    5. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking