Orell Füssli Thalia erzielt Umsatzminus »im Trend«

Die marktführende Schweizer Buchkette Orell Füssli Thalia hat 2017 einen Nettoumsatz von 183,4 CHF umgesetzt. Das entspricht einem Bruttoumsatz von ca. 169 Mio Euro. Das geht aus den jetzt von Orell Füssli mitgeteilten Kennzahlen hervor. Das Druck- und Medienunternehmen hält 50% an der Buchkette, die andere Hälfte der deutsche Marktführer Thalia.  Der jetzt ausgewiesene Umsatz von Orell Füssli Thalia ist etwas höher als die zuletzt gegenüber buchreport für das Ranking “Die größten Buchhandlungen” gemeldeten Zahlen. Der Umsatzrückgang gegenüber dem Vorjahr beträgt 3,3%.

Der Gewinn (EBIT) beträgt 3,2 Mio CHF, umgerechnet 2,9 Mio Euro (Vorjahr: 4 Mio CHF/3,6 Mio Euro). Das Umsatzminus von gut 3% entspreche der Branchenentwicklung im Schweizer Buchhandel, heißt es in einer Unternehmensmeldung. Die Division Buchhandel habe auf diesen allgemeinen Trend reagiert und ihren Marktanteil sogar geringfügig ausgebaut. Details zu den Geschäftsbereichen:

Online:

  • Das Digital- und Online-Versandgeschäft hat auch 2017 ein leichtes Wachstum erzielt.
  • Im zweiten Halbjahr 2017 hat das Unternehmen im Online-Versand die Markenmigration abgeschlossen.

Stationär:

  • Im stationären Geschäft wurden die Filialen in Visp sowie in den Bahnhöfen Zürich HB und Zürich Stadelhofen erneuert.
  • In Frauenfeld ist die Filiale an einen neuen Standort umgezogen.
  • Für 2018 konnten in den Innenstädten von Basel und St. Gallen Verträge für neue Verkaufsflächen abgeschlossen werden mit einer laut Unternehmen “signifikanten Reduktion der Betriebskosten bei unverändert attraktiven Lagen”.

Einen Überblick über die Entwicklung der größten Buchhandelsunternehmen im deutschsprachigen Raum gibt es hier. Orell Füssli ist dort (mit jetzt aktualisierten Zahlen) in der Kategorie Die Regionalfilialisten (PLUS-Beitrag) verzeichnet.

   

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Orell Füssli Thalia erzielt Umsatzminus »im Trend«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
2
Sparks, Nicholas
Heyne
3
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
4
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
5
Schätzing, Frank
Kiepenheuer & Witsch
10.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018

  3. 26. September - 27. September

    Österreichische Medientage 2018

  4. 2. Oktober - 4. Oktober

    Digital Book World

  5. 4. Oktober - 6. Oktober

    InsightsX