Kunden verstehen, bessere Empfehlungen geben – da ist noch viel zu lernen

Diskussion über den Innenstadthandel: Martin Lampadius, Rainer Uebelhöde, Martina Michels und Erik Maier. Foto: buchreport

Wie entwickelt sich der Innenstadt-Handel? Wie wirken sich abnehmende Kundenfrequenz und die Hinwendung zum Online-Shopping aus? Diese Fragen hat im Leipziger Buchmesse-Fachforum buchreport-Redakteur Rainer Uebelhöde diskutiert mit:

  • Martina Michels, Leiterin der 2000 qm großen Leipziger Lehmanns-Buchhandlung: „Es muss auch deutlich werden, dass unser Sortiment von Hand ausgewählt ist. Wir sollten den Mut haben, bewusst zu sagen: Wir machen ein Angebot, hinter dem wir stehen.“
  • Martin Lampadius von der Kaufmannsgilde Aschersleben und Mitinhaber des dortigen Buchhauses am Markt: „Die Dinge, die das Internet nicht leisten kann, wie Schmecken, Fühlen, Riechen, persönlich zu kommunizieren, also das, was unser Leben letztlich ausmacht, das müssen wir besser machen und dann wird es der Innenstadt auch noch eine lange Zeit wirklich gut gehen.“
  • Erik Maier, Juniorprofessor für Handels- und Multichannel-Management an der Leipzig Graduate School of Management: „Da muss der Buchhandel noch viel lernen: Kunden verstehen, bessere Empfehlungen geben und zwar nicht individuell vom einzelnen Verkäufer abhängig, sondern systematisch. Das sind Bereiche, in denen der Online-Handel meilenweit voraus ist.“

 

Als Video-Dokumentation (47 Min):

Technischer Hinweis: Die anfangs schlechte Tonqualität wird nach der Anmoderation einwandfrei. Kamera und Schnitt: Corinna Möller

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kunden verstehen, bessere Empfehlungen geben – da ist noch viel zu lernen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Maxim Leo, Jochen Gutsch
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover