PLUS

Viel Haptik und Optik für neues Naturkonzept

Der klassische Natur-Ratgeber bekommt zunehmend Konkurrenz. Emotional-erzählerische Bücher mit bibliophilem Touch sind stark im Trend. In einem thematisch dicht besetzten Markt sollen sie neue Kunden anziehen.

Der klassische Ratgeber macht den Landlust-Verlagen derzeit wenig Freude. Doch die Arbeit an neuen Konzepten, bei denen insbesondere Inhalt und Ausstattung im Mittelpunkt stehen, läuft auf Hochtouren. Ein Blick in die Vorschauen zeigt den neuen Trend – wertige, liebevoll illustrierte, teils bibliophil anmutende Bücher mit weiterhin hohem, aber emotional-erzählerisch umgesetztem Informationsgehalt. Begleitet werden diese Titel von dreifacher Erwartungshaltung:

  • Sie sollen dem Leser neue Wege in die Natur vermitteln.
  • Sie passen aufgrund ihrer hochwertigen haptischen und optischen Ausstattung ebenso gut ins Geschenkbuchregal.
  • In der Summe haben sie das Potenzial, in einem thematisch dicht besetzten Markt neue Kundenkreise aufzuschließen.

Die Bandbreite entsprechender Bücher in den Verlagsprogrammen wächst.

Der klassische Natur-Ratgeber bekommt zunehmend Konkurrenz. Emotional-erzählerische Bücher mit bibliophilem Touch sind stark im Trend. In einem thematisch dicht besetzten Markt sollen sie neue Kunden anziehen.

Wissen und Emotion: Mit der „NaturZeit“-Reihe wirft Kosmos erstmals einen mehr erzählerischen Blick auf die Natur, die Kernkompetenz des Stuttgarter Verlags.


Der klassische Ratgeber macht den Landlust-Verlagen derzeit wenig Freude. Doch die Arbeit an neuen Konzepten, bei denen insbesondere Inhalt und Ausstattung im Mittelpunkt stehen, läuft auf Hochtouren. Ein Blick in die Vorschauen zeigt den neuen Trend – wertige, liebevoll illustrierte, teils bibliophil anmutende Bücher mit weiterhin hohem, aber emotional-erzählerisch umgesetztem Informationsgehalt. Begleitet werden diese Titel von dreifacher Erwartungshaltung:

  • Sie sollen dem Leser neue Wege in die Natur vermitteln.
  • Sie passen aufgrund ihrer hochwertigen haptischen und optischen Ausstattung ebenso gut ins Geschenkbuchregal.
  • In der Summe haben sie das Potenzial, in einem thematisch dicht besetzten Markt neue Kundenkreise aufzuschließen.

Die Bandbreite entsprechender Bücher in den Verlagsprogrammen wächst. Leser finden wertig gestaltete Einzeltitel zu Natur-, Garten- und Tierthemen bei diversen Verlagen. Nachfolgend drei Beispiele aus den Frühjahrsvorschauen: 

  • Bei Haupt ist „Pflanzenfamilien“ von Ross Bayton und Simon Maughan erschienen, das mit seiner bibliophilen Ausstattung und Detailzeichnungen gleichermaßen Lesebuch und Nachschlagewerk ist.
  • DVA setzt auf den „Bilder-Atlas der…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
Viel Haptik und Optik für neues Naturkonzept

(872 Wörter)

1,50
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Viel Haptik und Optik für neues Naturkonzept"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Digitalisierung: Keine Angst vor der Cloud!  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Verlage von Schreibrobotern profitieren können  …mehr
  • DSGVO: 90 Prozent der Betriebe in Deutschland im Rückstand  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Schätzing, Frank
    Kiepenheuer & Witsch
    2
    Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
    Ullstein
    3
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    5
    Schirach, Ferdinand
    Luchterhand
    14.05.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten