PLUS

»Klassische Ratgeber müssen sich anpassen«

Bei Ulmer setzen Fachbücher und Ratgeber gleichermaßen Akzente. Matthias Ulmer im buchreport-Interview über einen Markt im Umbruch.

Der 1868 gegründete Eugen Ulmer Verlag setzt mit Büchern und Zeitschriften zum Themenbereich Natur knapp 30 Mio Euro um. Schwerpunkte sind Garten, Landwirtschaft sowie Nutz- und Heimtiere. Das Programm umfasst rund 1500 lieferbare Bücher sowie 25 Fachzeitschriften. Ulmer bedient den Publikumsmarkt mit Special-Interest-Ratgebern, is…

Bei Ulmer setzen Fachbücher und Ratgeber gleichermaßen Akzente. Matthias Ulmer im buchreport-Interview über einen Markt im Umbruch.

Es bleibt in der Familie: Seit 2007 führt Mat‧thias Ulmer, Urenkel des Verlagsgründers Eugen Ulmer, den Verlag in Stuttgart-Hohenheim. Der 53-Jährige ist Vorstandsmitglied im Börsenverein und seit 2012 Vorsitzender des Verleger-Ausschusses. (Fotos: Ulmer)


Der 1868 gegründete Eugen Ulmer Verlag setzt mit Büchern und Zeitschriften zum Themenbereich Natur knapp 30 Mio Euro um. Schwerpunkte sind Garten, Landwirtschaft sowie Nutz- und Heimtiere. Das Programm umfasst rund 1500 lieferbare Bücher sowie 25 Fachzeitschriften. Ulmer bedient den Publikumsmarkt mit Special-Interest-Ratgebern, ist aber auch stark fachlich orientiert. Das Digitalgeschäft spielt eine wichtige Rolle. Kürzlich hat Michael Kurzer-Gaber das Salesmanagement E-Publishing übernommen, um einen eigenen Vertrieb für digitale Fachmedien und Dienstleistungen aufzubauen. Seine Nachfolge in der Vertriebs- und Marketingleitung hat Nicole Schindler übernommen, die von Kosmos gekommen ist.
Wo setzt Ulmer in einem Umfeld an, das von starken Veränderungen im Sortimentsbuchhandel, aber auch von den Herausforderungen des digitalen Wandels geprägt ist?
Der digitale Wandel lässt einem keine Wahl. Er verändert die Fachmedien genauso wie den Sortimentsbuchhandel und damit Ratgeber und Sachbuch. Nur sehen die Antworten in jedem Segment anders aus. Für die Fachmedien müssen wir alle Prozesse, alle Datenformat…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
»Klassische Ratgeber müssen sich anpassen«

(1176 Wörter)

1,50
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Klassische Ratgeber müssen sich anpassen«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018