Gefragte Übersetzung: Trump-Enthüllungsbuch auf der Bestsellerliste

Es ist ein Bestseller mit Ansage: Die deutsche Ausgabe des Enthüllungsbuches von Kolumnist und Buchautor Michael Wolff über US-Präsident Donald Trump erklimmt erwartungsgemäß die Spitze der SPIEGEL-Bestsellerliste für gebundene Sachbücher. Die bei Rowohlt erschienene Hardcover-Ausgabe von „Feuer und Zorn“ löst die Autobiografie des Politikers Gregor Gysi auf Platz 1 ab. Schon die Originalausgabe hatte es als erstes englischsprachiges Sachbuch in Deutschland auf die Bestsellerliste geschafft und war im Januar auf Rang 4 eingestiegen.

Auch in den USA war „Fire and Fury“ trotz Lieferproblemen des Verlags Henry Holt in der Bestsellerliste von „Publishers Weekly“ auf dem ersten Rang eingestiegen und hält sich seither auf dem Spitzenplatz.

Der deutsche Rowohlt Verlag, wie Holt zur Holtzbrinck-Gruppe gehörend, hat bei der Übertragung des Bestsellers auf die Tube gedrückt. Gleich sieben Übersetzer wurden auf das Werk angesetzt, sodass jeder im Schnitt drei Kapitel mit insgesamt rund 60 Seiten zu bearbeiten hatte, erklärte der zuständige Sachbuch-Programmleiter Moritz Schuller in einem Interview mit der „Welt“. In einer gemeinsamen E-Mail-Liste sei über einzelne Begriffe und Namen von Institutionen diskutiert worden.

Zweieinhalb Wochen hat die Übertragung gedauert. Mit mehr Übersetzern hätte man noch schneller sein können, doch „wir wollten, dass die Übersetzung gut wird, deshalb haben wir uns mehr Zeit genommen als unbedingt notwendig“, erklärt Schuller.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Gefragte Übersetzung: Trump-Enthüllungsbuch auf der Bestsellerliste"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018