Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Stephan Roppel verlässt Hugendubel

Stephan Roppel (Foto: Hugendubel)

Stabwechsel bei Hugendubel in München: Stephan Roppel, Geschäftsführer Digital, Marketing und Multichannel, wird den Filialisten Ende Juni mit Auslaufen seines Vertrags verlassen. Roppel geht „im besten gegenseitigen Einvernehmen“ von Bord. Seine Aufgaben übernimmt Nina Hugendubel, gemeinsam mit ihrem Bruder Maximilian Hugendubel geschäftsführende Gesellschafterin des Unternehmens.

Mit der Neugründung des Tochterunternehmens Hugendubel Digital vor drei Jahren hatte Hugendubel die Weichen für die Umsetzung seiner Multichannelstrategie gestellt. „Die Weiterentwicklung dieser Strategie im Rahmen des Programms IFuture, die Verzahnung des E-Commerce-, Digital- und Filialgeschäfts über die Standorte München und Hamburg hinweg, wurde unter der Führung von Dr. Stephan Roppel erfolgreich vorangetrieben und mit Maßnahmen, wie der Einführung einer Kundenkarte und kanalübergreifendem CRM konsequent umgesetzt“, heißt es in der Meldung zur Personalie.

Roppel kam im Januar 2015 von Tchibo zu Hugendubel, bei dem Kaffeeröster hatte er das Online-Business vorangebracht. Davor stand er acht Jahre bei der Holtzbrinck-Gruppe in verantwortlichen Positionen auf der Gehaltsrolle, u.a. als Geschäftsführer des Innovationslabors eLAB und der Plattform Gutefrage.net. Seinen beruflichen Werdegang begann er 1999 als Direktor Media bei Amazon.de.

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Stephan Roppel verlässt Hugendubel"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Was ist möglich? Was hat Potenzial? Und was…  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten