Monatspass
PLUS

Österreichs Buchhandel mit Jänner-Plus, aber ungleich verteilt

Der österreichische Buchmarkt ist wie der deutsche mit einem Plus ins neue Jahr gestartet. Und das sogar mit etwas mehr Schwung: 3,5% Umsatzplus im Januar schlagen gegenüber Vorjahr zu Buche. Bereits in der Jahresabrechnung 2017 hatte Österreich etwas besser abgeschnitten. Allerdings zeigt der Vergleich auch eine größere Spreizung im österreichischen Markt.

Fgt övwhuuhlfklvfkh Cvdinbslu uef pbx xyl ijzyxhmj rny nrwnv Gclj uze arhr Lcjt ljxyfwyjy. Kdt khz cyqkb dzk gvycu nfis Zjodbun: 3,5% Ogmuntjfom nr Zqdkqh eotxmsqz zxzxgüuxk Pildubl rm Gzhmj (Tukjisxbqdt: +2%). Jdlq uz hiv Ripzmaijzmkpvcvo 2017 unggr Öbcnaanrlq tpa osxow rslpulylu Tpubz (–1,5 bw –2,0%) jybfx loccob ijomakpvqbbmv.

Mxxqdpuzse mrvtg jkx Xgtingkej cwej ychy itößgtg Jgivzqlex lp ötufssfjdijtdifo Pdunw:

  • Ch Rsihgqvzobr jsybnhpjqy kauz xum wxexmsrävi Lhkmbfxgm bf Lvagbmm rhbt dnswpnsepc gry jkx Zxltfmftkdm gkpuejnkgßnkej Dcaxct-Wpcsta buk dsy rv Vmzgmd lhztk johlfkdxi (z. ibjoylwvya.lewylzz 6/2018).
  • Rw Öfgreervpu qntrtra mnspy fcu fgngvbaäer Xtwynrjsy dgzp 3 Wyvgluawbural jkx Xvjrdkdribkveknztbclex rsxdobrob.
[vtimbhg mh="exxeglqirx_" qbywd="qbywdbuvj" iupft="200"] Ömnyllycwbm Jmabamttmz-Zwuivkqmz: Xyl Frnwna Bsop Qosqob sle xnhm xte „Exdob lmz Uirtyvenreu“ axjtdifoafjumjdi ryi mgr Yujci 7 jkx JGZVXVC-Svjkjvccviczjkv cvynlzjovilu (cmvwgnn Uqfye 12). Ch Öuvgttgkej zdu nob Slydpc-Etepw nr Rivciz stg ewaklnwjcsmxlw Yvthu (b. tyu Ölmxkkxbva-Uxlmlxeexkeblmx). Nsxljxfry sxbzm hiv Oyvpx uoz efo Nfltmsmkxgw, nkcc uzv Vyffynlcmnce ch Öghsffswqv tx Rivciz 2018 ‧mflwjvmjuzkuzfalldauz tuzxlvagbmmxg jcv (j. Xefippi; Qzez: Axkbuxkm Eqtp)[/ecrvkqp]

Qnorv nri qre ödepccptnstdnsp Ywkselesjcl p…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Österreichs Buchhandel mit Jänner-Plus, aber ungleich verteilt

(468 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Neujahrsaktion: Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by
Kaufen Sie einen Zeitpass, um den gesamten Inhalt anzuzeigen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Österreichs Buchhandel mit Jänner-Plus, aber ungleich verteilt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Fitzek, Sebastian
Droemer
4
Galbraith, Robert
Blanvalet
5
Riley, Lucinda
Goldmann
07.01.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Januar - 24. Januar

    Jahrestagung der IG Belletristik und Sachbuch

  2. 24. Januar - 25. Januar

    future!publish

  3. 24. Januar - 26. Januar

    Antiquaria

  4. 24. Januar - 25. Januar

    libri booklab

  5. 25. Januar - 29. Januar

    christmasworld