PLUS

Bücher gegen Rückenschmerz

Körnerkissen, Massage, Tabletten, Gel aus der Tube und Pflaster, die „Tiefenwärme“ versprechen. Das sind typische Passivzuwendungen, wenn der Rücken schmerzt. Nur Bettruhe ist nicht angesagt, sondern eher Bewegung. Aktiv mit Rückenschmerzen umzugehen oder idealerweise zu vermeiden, ist denn auch das durchgängige Thema einschlägiger Rückenliteratur: Entspannen und Stärkung der Rückenmuskulatur sind angesagt (s. auch die Thementisch-Tabelle).

Die Zielgruppe ist denkbar groß: Rückenschmerzen zählen zu den häufigsten, kostenintensivsten und medizinisch ungelösten Problemen in Deutschland. Mehr als die Hälfte der Deutschen leiden unter immer wieder auftretenden Rückenschmerzen und Verspannungen. Zu wenig oder falsche Bewegung, zu viel und falsches Sitzen, aber auch psychische ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bücher gegen Rückenschmerz"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Murakami, Haruki
    DuMont
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    05.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten