Monatspass
PLUS

Die Hälfte der TB-Novitäten kostet jetzt mehr als 10 Euro

Das klassische Taschenbuch bleibt ein attraktives Segment. Die Verlage führen ihre bewährte Verschlankungs- und Preisstrategie weiter fort.

Das populäre Taschenbuch ist trotz Verschlankung immer noch eine Säule des deutschen Buchmarktes. Sie steht für knapp 20% des Umsatzes mit physischen Formaten und für etwa ein Viertel der verkauften Stückzahl. Populäre Taschenbücher umfassen dabei die Warengruppen Belletristik, Sachbuch/Ratgeber sowie Kinder- und Jugendbücher, jeweils in einfacher Bindung, also keine Klappbroschuren, die als „Paperback“ eine eigene Formatklasse bilden.

Immer weniger Titel: Bis 2009 reichte der jährliche Novitätenausstoß im Taschenbuch an 6000 Titel ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die Hälfte der TB-Novitäten kostet jetzt mehr als 10 Euro"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Riley, Lucinda
Goldmann
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Link, Charlotte
Blanvalet
5
Kutscher, Volker
Piper
12.11.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  2. 14. November - 2. Dezember

    Münchner Bücherschau

  3. 19. November

    Geschwister-Scholl Preis

  4. 19. November

    buch aktuell 4*2018

  5. 20. November - 22. November

    32. Medientage München