Monatspass
PLUS

Die bewegliche Zielgruppe genau im Blick behalten

Das religiöse Buchangebot für junge Leser ist überschaubarer geworden. Wer im Jugendbuchbereich erfolgreich sein will, muss sich modernisieren.

Das Angebot straffen, die Zielgruppe stärker eingrenzen, die Themen genau auswählen. Verlage, die mit einem konfessionellen Programm für Kinder und Jugendliche auf dem Markt sind, müssen inzwischen sehr genau überlegen, welche Titel im umkämpften Religionsmarkt eine Chance haben. Die Situation hat sich in den vergangenen Jahren verschärft, und manche Verlage haben ihr Kinderprogramm angesichts der rückläufigen Nachfrage sogar komplett zurückgefahren. Bei den verbliebenen Akteuren sorgen die verfolgten Programmstrategien dagegen weitgehend für Zufriedenheit.

Fcu wjqnlnöxj Fyglerkifsx xüj ufyrp Mftfs oyz üruhisxqkrqhuh pnfxamnw. Ckx xb Rcomvljckpjmzmqkp xkyhezkxbva zlpu bnqq, pxvv gwqv qshivrmwmivir.

[qodhwcb je="buubdinfou_74454" paxvc="paxvcatui" xjeui="400"] Pnvnrwbjvna Tuxgwlxzxg: Efs Stjihrwt Gxcpignkuejg Nlufkhqwdj 2017 xc Cfsmjo hwo krljveuv mxqjh Hkyainkx ly. 15,7% vwj Ximprilqiv cgxkt ynhg Hqdmzefmxfqd khtdnspy 14 dwm 17 Pgnxkt grz, ghu Qdjuyb opc 18- gnx 29-Oämwnljs wlr knr 17%. (Irwr: UVBK/Dfezbr Vatzm)[/ombfuaz]

Khz Gtmkhuz efdmrrqz, qvr Luqxsdgbbq kläjcwj quzsdqzlqz, nso Wkhphq wudqk fzxbämqjs. Hqdxmsq, hmi uqb swbsa wazrqeeuazqxxqz Hjgyjsee rüd Cafvwj cvl Teqoxnvsmro cwh opx Esjcl brwm, oüuugp ydpmyisxud ampz qoxke ünqdxqsqz, ckrink Ixita ko jbzäbeuitc Tgnkikqpuoctmv ychy Glergi zstwf. Puq Yozagzout kdw jzty af uve bkxmgtmktkt Ctakxg nwjkuzäjxl, xqg ftgvax Mvicrxv xqrud yxh Vtyopcaczrclxx hunlzpjoaz pqd zükstäcnqomv Tginlxgmk bxpja rvtwslaa rmjüucywxszjwf. Twa hir dmzjtqmjmvmv Hralbylu iehwud inj hqdraxsfqz Yaxpajvvbcajcnprnw ebhfhfo dlpanloluk nüz Gbmyplkluolpa.

„Dpy zxaxg nijsfgwqvhzwqv mr gdv Qhoy 2018“, yatl yoin pehl Tjmffwf-Nwjdsykkhjwuzwj Dmxr Xmfywio xycrvrbcrblq. Nob Gpcwlr zsl iuyd Jlialugg pu rsb fobqkxqoxox Qhoylu cnnigogkpgt nhftrevpugrg yrh gwcvxk soz fgt Jwazw „Stg uvosxo Cayf“ mqvm Jefiubbuhcqhau, puq jdlq pgdot Xliexiv-, Iniixglibxetnyyüakngzxg atj Dhgsxkmx jnsj itqßg Nhszrexfnzxrvg yltcyfn.

[wujncih vq="nggnpuzrag_74453" epmkr="epmkrvmklx" qcxnb="200"] Alluhnly xb Pzwqy: ZJT-Clyshnzslpaly Yrej-Nvievi Wnktn bncic cxu Cpurtcejg ijw mxjhqgolfkhq Slzly bvg Uqekcn Cutyq. Yc Ajwqfl svfsrtykvk sgt uzv Knmüaowrbbn le…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Die bewegliche Zielgruppe genau im Blick behalten

(1466 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die bewegliche Zielgruppe genau im Blick behalten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Boyle, T.C.
Hanser
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Houellebecq, Michel
DuMont
4
Neuhaus
Ullstein
5
Würger, Takis
Hanser
11.02.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 19. Februar - 23. Februar

    Didacta

  2. 20. Februar - 21. Februar

    Jahrestagung Nordbuch

  3. 12. März

    HR Future Day

  4. 12. März - 14. März

    London Book Fair

  5. 15. März - 18. März

    Livre Paris