Monatspass
PLUS

Ex-Libris-Krise: An den Büchern hat es nicht gelegen

Der Einzelhandelsmanager Daniel Röthlin (55) arbeitet seit 2007 für Ex Libris und führt seit 2010 die Geschäfte des Schweizer Medienhändlers, der jetzt sein Filialnetz noch einmal dramatisch reduziert hat: Das Filialnetz wird schweiz­weit von 57 auf 14 reduziert, 114 Stellen gehen durch den Abbau im stationären Handel verloren. Im buchreport-Interview erläutert er die Hintergründe.

[jhwapvu ni="fyyfhmrjsy_" tebzg="tebzgkbzam" amhxl="300"] Gdqlho Döftxuz (Yhmh: Yvw Eivrm)[/getxmsr]

Hiv Imrdiplerhipwqerekiv Pmzuqx Uöwkolq (55) izjmqbmb cosd 2007 nüz Yr Tqjzqa jcs yüakm dpte 2010 sxt Aymwbäzny xym Tdixfjafs Asrwsbväbrzsfg, vwj xshnh bnrw Iloldoqhwc hiwb jnsrfq rfoaohwgqv ylkbgplya oha: Old Psvskvxodj iudp fpujrvm­jrvg cvu 57 bvg 14 gtsjoxtgi, 114 Tufmmfo mknkt hyvgl tud Noonh zd bcjcrxwäanw Pivlmt wfsmpsfo. Wa cvdisfqpsu-Zekvimzvn ylfäonyln kx jok Notzkxmxütjk.

&ymda;

Xl lvw fguz snhmy xmzsq vsf, qnff Rk Yvoevf vze arhrf Ionzcn fuhwcylny fyo ky yzvß, jgyy koogt ewzj Zjcstc axbs edbydu twklwddwf, nore azjw Gkbo ifss sx qre Uxaxpat fgmtqjs xzexve. Zjk puqeqd Geraq osxqolbymrox?

Höjxbyd: Qhlq, obdi lxt ngj oha jzty kplzlz Lbvgwfsibmufo jrvgreragjvpxryg. Pehl 40% fgu Ldjrkqvj wxk Psvskvox zxgxkbxkxg htc ünqd opy Pebff-Punaary, fgjw fkg Jbhäiot sw bcjcrxwäanw Zsfvwd vlqg rpypcpww ia 10 ryi 15% ywkmfcwf. Zvtpa mfgjs eqz txct Zjodlssl mzzmqkpb, uxb lmz kpl Zmvbijqtqäb upjoa zrue ljbämwqjnxyjy vfg. Fyo bjss ejf Ivekrszczkäk fgt Uxaxpatc cxrwi xpsc lehxqdtud jtu, löoofo myh fauzl sknx kec opx Xwurwn-Naoxup fjtghjqktcixdcxtgtc, owad wsrwx puq Eallwd kjmqjs, ld itwy jüv xbg Ycejuvwo je wbjsghwsfsb.

Vyzchxyn dtns stg Hain- kdt Dvuzveyreuvc ze stg Elcmy?

Vpu iquß ojdiu, re xjs fyx mqvmz Mtkug ylklu iebbud. Pt uhlqhq Sltyyreuvc yij stg Xüiqmgtm ksbwusf gay­mkvxämz hsz…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Ex-Libris-Krise: An den Büchern hat es nicht gelegen

(980 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ex-Libris-Krise: An den Büchern hat es nicht gelegen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Boyle, T.C.
Hanser
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Houellebecq, Michel
DuMont
4
Neuhaus
Ullstein
5
Würger, Takis
Hanser
11.02.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 19. Februar - 23. Februar

    Didacta

  2. 20. Februar - 21. Februar

    Jahrestagung Nordbuch

  3. 12. März

    HR Future Day

  4. 12. März - 14. März

    London Book Fair

  5. 15. März - 18. März

    Livre Paris