»Olga« schafft es auf die Bestsellerliste

Bernhard Schlink

An literarischen Titeln deutschsprachiger Autoren mit Bestsellerpotenzial herrscht in diesem Frühjahr kein Mangel: In den Vorschauen kündigen sich neue Bücher von Martin Walser („Gar alles oder Briefe an eine unbekannte Geliebte“), Botho Strauß („Der Fortführer“), Klaus Modick („Keyserlings Geheimnis“) und Ralf Rothmann („Der Gott jenes Sommers“) an.

In dieser Woche haben sich drei Neuerscheinungen von deutschsprachigen Qualitätsautoren auf der SPIEGEL-Bestsellerliste Belletristik-Hardcover platziert:

  • Vier Jahre nach „Die Frau auf der Treppe“ meldet sich Bernhard Schlink mit einem Roman zurück: „Olga“ steigt als höchster Neueinsteiger auf Platz 10 ein. Diogenes spendiert seinem Spitzentitel ein umfangreiches Bestsellermarketing mit Anzeigenkampagne, Aktionen in Buchcommunitys wie Vorablesen und einer eigenen Microsite zum Buch.
  • Arno Geigers bei Hanser erschienener Roman „Unter der Drachenwand“ gelingt der Einstieg auf Rang 12. Hanser, der das Buch in einer Startauflage von 80.000 Exemplaren in den Handel bringt, hat den Schriftsteller auch international etabliert, mit Übersetzungen in 33 Sprachen.
  • Bei Aufbau setzt Hans Fallada seine postume Bestsellerkarriere fort: Nachdem der 1947 verstorbene Autor mit den Originalfassungen von „Jeder stirbt für sich allein“ (2011, Platz 4) und „Kleiner Mann – was nun?“ (2016, 8) neu entdeckt wurde, platziert sich nun „Junge Liebe zwischen Trümmern“ auf Platz 31. Der Band sammelt 20 bislang in Buchform unveröffentlichte Erzählungen, die der Fallada-Biograf Peter Walther kompiliert hat.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Olga« schafft es auf die Bestsellerliste"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Digitalisierung: Keine Angst vor der Cloud!  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Verlage von Schreibrobotern profitieren können  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Schätzing, Frank
    Kiepenheuer & Witsch
    2
    Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
    Ullstein
    4
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    5
    Schirach, Ferdinand
    Luchterhand
    22.05.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten