Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Amsterdam University Press wird Publisher Partner von De Gruyter

Das Publisher Partner Programm von De Gruyter erhält Zuwachs. De Gruyter wird die englischsprachigen eBooks des renommierten niederländischen Verlages Amsterdam University Press (AUP) vertreiben. AUP veröffentlicht jährlich über hundert neue akademische Monografien aus den Schwerpunktbereichen European History, Asian Studies, Contemporary Society, Film & Media und Linguistics.

Die Vereinbarung mit De Gruyter umfasst 120 Frontlist-Titel für 2018, 140 Frontlist-Titel für 2019 sowie eine Backlist von 470 Publikationen, inklusive 250 Open Access-Titel von 2000 bis 2018.

„Wir blicken der Partnerschaft mit De Gruyter erwartungsvoll entgegen. Sie wird den Zugang auf die von uns publizierten Forschungsfelder erhöhen und darüber hinaus demonstrieren, wie Verlage mittlerer Größe durch Kooperation dem rapiden Wandel in der Verlagslandschaft erfolgreich begegnen können“, sagt Jan-Peter Wissink, Geschäftsführer Amsterdam University Press.

„Wir sind hocherfreut in Zukunft mit AUP zusammenzuarbeiten, da sich unsere Verlagsprogramme in hohem Maße komplementieren“, sagt Steve Fallon, Director Publisher Partner Programs bei De Gruyter, und ergänzt: „Diese Partnerschaft festigt die Position von degruyter.com als führende Quelle geistes- und sozialwissenschaftlicher Inhalte von hochrangigen Universitätsverlagen aus aller Welt.“

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Amsterdam University Press wird Publisher Partner von De Gruyter"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Leipziger Messe-Tagung: Die (technische) Zukunft des Marketings  …mehr
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    19.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten